Alles zum Thema Zeitzeugen

Beiträge zum Thema Zeitzeugen

Kultur

Arnoldi-Schüler beteiligen sich erfolgreich am Projekt „Zeitzeugen im Interview – Die Wende“

„Interessant, aufschlussreich, beeindruckend“ - Das warendie Antworten vieler Schüler auf die Frage, wie sie das Projekt „Zeitzeugen im Interview“ der Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ fanden.Seit Anfang des Schuljahres 2016/2017 arbeiteten wir, dieSchüler der Klasse 10/3 des Arnoldi-Gymnasiums, nahezu selbstständig unter der Aufsicht von Big-Palais-Mitarbeiter und Organisator Ronny Lehmann daran, verschiedene Zeitzeugen über ihre Wirkung zur Zeit der Wende zu befragen und dies als Audio-CD...

  • Gotha
  • 19.09.17
  • 33× gelesen
Leute
Vorsitzender der IG "Technische Zeitzeugen" mit dem Entwurf des Flyers zur ersten öffentlichen Vorstellung der IG anlässlich des Greizer Neustadtfestes.
3 Bilder

Interessengemeinschaft stellt erste Weichen

Greiz - Reichenbacherstraße Am Abend des 28. September 2016 fand die zweite Sitzung der IG „Technische Zeitzeugen“ mit Sitz in der Reichenbacher Str.75a statt. Gegenwärtig befindet sich der Zugang zum Zusammenkunftsraum noch über das Firmengelände Futura in der Genossenschaftsstraße 23. Nach Begrüßung aller Anwesenden erklärte Konrad Wiedemann „Wir sind froh geeignete Räume, dazu noch auf historischem Boden der ehemaligen Fa. Oscar Schleicher, gefunden zu haben“. Wichtig für die Entwicklung...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.10.16
  • 49× gelesen
Politik

Zeitzeugen von Buchenwald-Weimar gesucht

Liebe Bürgerreporter, bzw. AA-Leser. Für ein Schulprojekt sucht meine Enkelin Zeitzeugen, um ihr Projekt realisieren zu können. Vielleicht kann einer von euch uns da helfen? Ich würde mich freuen, wenn Antworten kommen würden. Noch besser wäre, wenn wir noch einen Zeitzeugen interviewten könnten. Bitte meldet euch bei mir hier oder per Nachricht.

  • Erfurt
  • 03.09.15
  • 79× gelesen
  •  2
Kultur

Die Geschichte einer Zeitzeugin

Am 05.02.2014 besuchte die Zeitzeugin Edith Erbrich, die den Holocaust überlebte, das Gymnasium Gleichense. Sie berichtete den Schülern und Schülerinnen der 9. und 10. Klasse von ihren schlimmen Erlebnissen in dieser grausamen Zeit deutscher Geschichte. Edith Erbrich, geb. Bär, wurde am 28.10.1937 in Frankfurt am Main geboren und verbrachte dort ihre ersten Lebensjahre zusammen mit ihrem jüdischen Vater Norbert Bär, ihrer katholischen Mutter Susanna Bär und ihrer vier Jahre älteren Schwester...

  • Gotha
  • 19.02.14
  • 106× gelesen
Politik

Das Schicksal der slowakischen Juden!

Der ehemalige Häftling des Konzentrationslagers Buchenwald, der 81 jährige Naftali Fürst aus Israel, hat in einem öffentlichen Zeitzeugengespräch den Bürgerinnen den Bürgern und den Gästen von Weimar in bewegten Worten seine persönliche Erinnerungen von Verfolgung, Deportation und Lagerhaft in Sered, Auschwitz-Birkenau und Buchenwald geschildert. Seine Eltern so wie sein Bruder und er gehörten zu den wenigen slowakischen Juden, welche den Holocaust als Familie überlebt haben. Herr Fürst wurde...

  • Weimar
  • 15.04.13
  • 143× gelesen
Politik

Sender Weimar: Zeitzeugen gesucht

Bereits am 24. Januar 1925 ging Weimar erstmals auf Sendung. Im Telegrafenamt hatte der kurz zuvor gegründete „Mitteldeutsche Rundfunk“ eine sogenannte „Besprechungsstelle“ eingerichtet, zunächst nicht mehr als ein Studio in Kofferformat, das 1933 im „Großdeutschen Rundfunk“ gleichgeschaltet wurde. Mit dem Ziel eines demokratischen Neubeginns gründete sich am 1. Dezember 1945 der „Landessender Weimar“, der als Regionalsender zum Berliner Rundfunk gehörte und vor allem über Thüringer Themen...

  • Weimar
  • 21.12.11
  • 337× gelesen