Zucht

Beiträge zum Thema Zucht

Natur
Mara II ist das erste Fohlen, das in diesem Jahr im Haflinger-Gestüt in Dornburg geboren wurde.
7 Bilder

Erster Nachwuchs auf dem Haflinger-Gestüt Dornburg

Das Dornburger Haflingergestüt freut sich über Nachwuchs – 14 Fohlen sollen in diesem Jahr zur Welt kommen. Die Thüringer Haflingerzucht wurde 1956 in Jena begründet. Als Basis dienten sieben Stuten, ein Stutfohlen sowie ein Zuchthengst aus Tirol. Mara II : Auf einen Namen ganz für sich allein muss das jüngste Stutfohlen auf dem Dornburger Haflingergestüt verzichten. „Die Namen sind identisch, wenn die Tiere die gleichen Eltern und das gleiche Geschlecht haben“, erklärt Tierpflegerin...

  • Jena
  • 05.02.17
  • 524× gelesen
Natur
13 Bilder

Alpakas - ... von Peru nach Grossfurra

Eine der größten Alpaka – Herden in Deutschland, … direkt vor unserer Haustür. Wenn man auf das Farm- Gelände von Fam. Papst, unweit von Sondershausen kommt – welches vor Jahren als Sägewerk diente – verliebt man sich sofort in die großen braunen Knopfaugen , die einen beim Betreten der Koppel mustern. Es sind die Augen der Alpakas. „150 Tiere leben hier. Ein Drittel davon sind Jungtiere“, sagt Klaus Papst, der mit seiner Frau vor 14 Jahren begann, diese edlen Tiere zu...

  • Sondershausen
  • 14.07.14
  • 1.213× gelesen
Leute
Diese Griechischen Landschildkröten sind ein halbes Jahr alt. Wenn sie auf die Welt kommen, sind sie so groß wie eine Zwei-Euro-Münze. Fotos: Rosenkranz
3 Bilder

Die Schildkrötenflüsterin

Evelyn Behs züchtet seit den 70er-Jahren Griechische Landschildkröten – Gepanzerter Nachwuchs hält noch keinen Winterschlaf Die Schildkröte bringt Glück im Feng-Shui. Und seit 40 Jahren bringt sie es zu Evelyn Behs. Die Sömmerdaerin züchtet die unter Artenschutz stehenden Griechischen Landschildkröten. Ihre 32 Tiere machen bis Mitte März Winterschlaf im Laub und Rindenmulch in einer Senke unter dem Wintergarten. Putzmunter dagegen sind die mehr als 40 sechs Monate alten Jungtiere im Keller...

  • Sömmerda
  • 26.02.14
  • 809× gelesen
Sport
Meike Halle vom Islandpferdeverein Weimarer Land liebt die „Isis“.
3 Bilder

Große Liebe zu kleinen Isländern

Von der ­Größe einem Pony sehr ähnlich, mit starken Gliedmaßen und einem 1000-jährigen Stammbaum: Islandpferde sind in Deutschland nicht allzu häufig anzutreffen. Doch die Gruppe jener Tierfreunde, die ihr Herz gerade an diese Rasse verschenken, wird immer größer. Auch im Weimarer Land sind sie anzutreffen. In Mechelroda hat der Islandpferdeverein Weimarer Land seinen Sitz. Rund 40 Mitglieder zählt er. Zu ihnen gehört Stefan Halle, der Vereinsvorsitzende. Auch Frau und Tochter machen mit....

  • Weimar
  • 19.09.13
  • 355× gelesen
Natur
Bonsaizüchter Klaus Mönch.

Zum Bonsai erzogen: Ausstellung in Apolda

Jeden Morgen das gleiche Ritual. Zuerst schenkt sich Klaus Mönch eine Tasse Kaffee ein und dann geht es im Bademantel hinaus in den Garten. 90 Bonsais schmücken ihn. Der kleinste misst weniger als zehn Zenti­meter, der größte knapp einen ­Meter. Seit über 20 Jahren pflegt Klaus Mönch, der als Serviceberater in einem Apoldaer Autohaus arbeitet, dieses Hobby. Kurz nach der Wende erlebten die kleinen Bäume im Osten ihre erste Hochkonjunktur. Sie wurden zu einem beliebten Geschenk. Und weil...

  • Apolda
  • 22.05.13
  • 373× gelesen
Ratgeber

Mission: Balkonien / Tomatos I

Irgendwie macht es ja schon süchtig: Man hat einen Balkon. Der ist am Anfang leer. Man kauft dann irgendwann mal Stühle, damit man in dem Betonblock auch mal sitzen kann, wenn die Sonne sich mal erbarmt. Und dann ? Naja, bequem ist es ja, sonnig auch, aber irgendwie zu grau. Man kauft sich dann also fertige Blumen und freut sich, dass man auch mal eine Erdbeere hier oder eine Tomate da ernten kann. Aber nein, das ist nicht genug. Im nächsten Jahr erreicht man die nächste Stufe: Alles selber...

  • Erfurt
  • 14.04.13
  • 107× gelesen
  •  3
Natur
6 Bilder

Nachwuchs für Balkonien

Hach, ich kann die Früchte und Blüten ja jetzt schon riechen, wenn ich die kleinen Zwerge so in ihren Töpfen sehe. Nichts ist schöner, als das, was man beim Anpflanzen im letzten Jahr dazu gelernt hat, im neuen Jahr anzuwenden. Zum ersten Mal benutze ich in diesem Jahr kleine Gewächshäuser für das Fensterbrett. Ich kann es jedem absolut ans Herz legen, egal, ob die Pflanzen auf den Balkon oder in den Garten sollen. In diesen kleinen vier Wänden wächst es sich gewaltig ! Die Zwerge fühlen...

  • Erfurt
  • 27.03.13
  • 263× gelesen
  •  1
Sport
Das Hengstfohlen ist erst einen Tag alt aber bereits sehr neugierig.... Fotos: Andreas Abendroth
8 Bilder

Das erste Fohlen ist da

Das erste Fohlen ist da Die Leser des Allgemeinen Anzeigers können einen Namen vorschlagen BUCHA. Das dunkelbraune Hengstfohlen steht noch etwas wackelig auf seinen vier Beinen und doch versucht es bereits in vollem Tempo durch die Reithalle zu galoppieren. „Das Licht der Welt erblickte er ja gerade einmal 24 Stunden“, berichtet Jacqueline Strümpfel vom gleichnamigen Zucht- und Ausbildungsstall. Etwas Aufregung verspürt man auch bei der Mutter, einer Stute mit dem klangvollen Namen...

  • Saalfeld
  • 13.03.13
  • 266× gelesen
Vereine
Exoten wie dieser prächtige Papagei werden am Wochenende zu sehen sein.
5 Bilder

Exotisches aus aller Welt: Große Tierschau in der Stadthalle Arnstadt

Am Anfang war das Rosenköpfchen. Weil sich seine Frau in die Kleinpapageien verliebte, ist Reinhard Schida heute ein erfolgreicher Züchter von Amazonen, Edelpapageien, Zier-Enten, Tauben und Kanarien. „Das Vogelhaus war damals eher fertig als unser Wohnhaus“, erinnert sich der Vereinschef des Arnstädter Ziergeflügel-, Exoten- und Kanarienvereins, kurz AZEK. Seit 1980 ist er dort Mitglied, seit 1996 auf erster Position. In zwei Jahren will er das Zepter an den Nachwuchs übergeben. Florian...

  • Arnstadt
  • 24.10.12
  • 389× gelesen
  •  3
Kultur
4 Bilder

Tierische Mutterliebe

Hautnah die Geburt eines Fohlen erleben Eigentlich sollte im Zucht- und Ausbildungsstall Strümpfel in Bucha eine Reportage rund um den Reitsport entstehen. Doch manchmal kommt eben alles anders, lässt sich die Natur in ihrem Lauf nicht aufhalten. Die Stute Mariella von Lucarlo - Diego brachte ein dunkelbraunes Hengstfohlen zur Welt. „Der Vater des Fohlens ist der Moritzburger Landbeschäler Decurio“, berichtet Jacqueline Strümpfel. Gleich nach der Geburt kümmerte sich die Stute...

  • Saalfeld
  • 29.02.12
  • 428× gelesen
  •  9
Leute
Angelika Militzer mit einem ihrer Schützlinge, denen es hier richtig gut geht.

Spürnase mit Weltklasse

Mike Tyson ist ein echter Könner. Manchmal wird er sogar durch ganz Deutschland mit dem Hubschrauber zum Ort des Geschehens geflogen, wenn nur noch er zu helfen vermag. Mike Tyson ist ein „Bayerischer Gebirgsschweißhund“ und stammt aus der Züchtung der Familie Militzer in Bilzingsleben. Der Vierbeiner ist ein Personensuchhund im Polizeidienst – überaus erfolgreich. „Bei uns setzt man bei der Polizei noch nicht so sehr auf diese Hunderasse, doch in Nordrhein-Westfalen und Hamburg sind sie...

  • Sömmerda
  • 28.02.12
  • 803× gelesen
  •  3
Leute
Bernhard Hecker aus Ellersleben kennt die Märkte schon seit seiner Kindheit.
3 Bilder

Immer weniger Tauben

KÖLLEDA/BUTTSTÄDT.Gleichgesinnte treffen, kaufen, schauen, fachsimpeln und tauschen –all das verkörpert die traditionellen Taubenmärkte in Buttstädt und Kölleda. In Buttstädt feiert er in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag, und weil die Stadt selbst auf sein 1225- jähriges Jubiläum blickt, wird die Saison am 2. Februar um 9 Uhr von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht eröffnet. Kölledas erster Taubenmarkt fand im Jahre 1872 statt, und selbst das im vergangenen Jahr eingeführte...

  • Sömmerda
  • 01.02.12
  • 634× gelesen
  •  4
Vereine
Vor fünf  Jahren  konnte sich der Roßlebener Imkerverein die einen  originalen Bienenschaukastens anschaffen, in dem bei den jährlichen Infoveranstaltungen dann die Arbeiterbienen, Drohnen, Königinnen sowie die Brut, bestehend aus Bieneneiern und –maden, bestaunt werden können. Foto. Högy
3 Bilder

Im Dienste der Natur - die Imker aus dem Unstruttal

Name: Imkerverein "Unstruttal Roßleben" Aktivitäten: regelmäßige Teilnahme an Honiglehrgängen; Exkursionen, Info-Veranstaltungen Vereinsgründung: Bereits am 20. Dezember 1961 wurde in der Roßlebener Gaststätte "Goldener Hirsch" auf der Gründungsversammlung die Sparte "Imker Roßleben und Umgebung" ins Leben gerufen. Ab der Vorstandswahl am 13. August 1987 übernahm Joachim Rothe bis heute den Vorsitz. Infolge der Wende wurde auch die Roßlebener Imkersparte aufgelöst. Doch am 18. Juni 1990...

  • Sömmerda
  • 30.12.11
  • 623× gelesen
Vereine
Riesenschecke
2 Bilder

Von Riesen und Schecken / Die Rassen der Kaninchenzucht

Die heutige Kaninchenzucht umfasst 99 Rassen, die in sieben Rassegruppen eingeteilt sind: • Große Rassen – 4 Rassen • Mittelgroße Rassen – 29 Rassen • Kleine Rassen – 24 Rassen • Zwergrassen – 5 Rassen • Haarstruktur Rassen – 13 Rassen • Kurzhaar Rassen –17 Rassen • Langhaar Rassen – 7 Rassen Der Triebeser Züchter und Preisrichter Joachim Kapp stellt exklusiv im Allgemeinen Anzeiger in loser Folge die einzelnen Rassen vor. Riesenkaninchen Die Riesenkaninchen, die aus Flandern ...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.08.11
  • 400× gelesen
  •  1
Leute
13 Bilder

Alpakas mit dem magischen Blick

„Wer einem Alpaka zu lange in die Augen schaut, ist von ihm für immer gefesselt“. So sagt es ein altes Sprichwort aus den Anden. Dr. Bodo Kröll nickt. Er hat zu lange hingesehen. Der Tierarzt besitzt nicht nur von Berufs wegen ein großes Herz für Tiere, auch nach dem Dienst geht es bei ihm seit Jahren schon fröhlich-tierisch zu mit seinem kleinen Streichelzoo und Langzeitasyl für Minischweine oder Esel. Inzwischen hat längst eine neue Leidenschaft von ihm Besitz ergriffen. Als er vor sechs...

  • Erfurt
  • 24.06.11
  • 753× gelesen
  •  1
Vereine
Versammelt fürs Foto: Die Vereinsmitglieder

Mein Verein: Rassegeflügelzuchtverein Stadtroda und Umgebung

Aktivitäten Unser Verein widmet sich Satzungsgemäß der Förderung und Berwahrung von Rassegeflügel. Wir sind ein Anlaufpunkt für alle Geflügelliebhaber und Züchter der Region, unsere Mitglieder unterstützen alle Interessenten bei der Haltung und Zucht von Rassegeflügel. Im Rahmen der Nachwuchsförderung helfen wir Jungzüchtern bei der Einrichtung der Zuchten. Durch ein reges Vereinsleben tragen wir zur aktiven und sinnvollen Freizeitgestaltung bei. Geflügelausstellungen, Busfahrten und...

  • Hermsdorf
  • 31.05.11
  • 338× gelesen
Vereine

Der harte Hund aus Apolda

Die jüngsten Vorfälle, bei denen Menschen durch Hundeattacken verletzt wurden und die dadurch ausgelöste Disskusion, ist einer der Gründe, warum der Film: "Der harte Hund aus Apolda" entstand. gemeinsam mit der Dobermann-Landesgruppe-Thüringen drehte Dr. Ute Gebhardt einen Film über den Dobermann. Der Dobermann ist der weltweit prominenteste Thüringer auf 4 Pfoten. Jedoch bei vielen Menschen genießt unser Dobermann noch einen zweifelhaften Ruf. In dem Beitrag des MDR`s wird Tradition,...

  • Gotha
  • 16.05.11
  • 1.295× gelesen
Ratgeber
Auch Kater Jantar hat den Thüringer Zoopark Erfurt verlassen, damit die Berberlöwinnen für Nachwuchs sorgen können.

Fünf Löwen verlassen den Erfurter Zoo

Der Thüringer Zoopark Erfurt gibt fünf seiner sieben Löwen ab und macht so den Weg frei für die Zucht der seltenen Berberlöwen. Im Jahr 2005 waren fünf Afrikanische Löwen in die neue Löwensavanne im Zoopark eingezogen: die Weibchen "Etana", "Rafiki" und "Kibali" aus dem Allwetterzoo Münster, Kater "Jantar" und Bruder "Amos" aus dem Tierpark Ueckermünde. Die zwei Berberlöwinnen "Lubaya" und "Ribat" kamen 2005 aus dem Zoo Neuwied. Aufgrund von Konflikten zwischen den beiden Männchen...

  • Erfurt
  • 13.05.11
  • 1.314× gelesen
  •  2
Sport
Bei der Stutbucheintragung: "Leila" - das Fjordpferd aus Thiemendorf mit Besitzerin (re.) und Verbandsvorsitzender.

Pferdesport und Zuchterfolge

Es ist auch für den Pferdelaien eine Augenweide, die Stuten bei der Vorführung zu beobachten. Die „gezähmten Wilden“, wunderschöne, stolze Tiere verschiedenster Rassen, von denen eine besondere Grazie ausgeht. Wie am Freitag bei der traditionellen Stutbuch-Eintragung in der Pretzschwitzer Reithalle, wo es für die Besitzer der Tiere um viel mehr als nur bloßes Aussehen geht. Denn die Verantwortlichen des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen aus Weimar haben ein strenges Auge, wenn es um...

  • Hermsdorf
  • 03.05.11
  • 408× gelesen
Vereine
Grundschüler ganz sanft.
3 Bilder

Vom Ei zum Huhn

Rassegeflügelzüchter aus Stadtroda und Umgebung werben um Nachwuchs für ihr Hobby Für die Mädchen und Jungen aus der Grundschule "In der Waldsiedlung" gab es mindestens so viel zu "gackern", wie für die Hühner. Schließlichgab es auch viel zu sehen, zu staunen und zu fragen bei der Rassegeflügelschau der Züchter aus Stadtroda und Hermsdorf im Rathaussaal der Holzlandstadt. Und einige von ihnen hatten ganz besonderes Glück: Im Brutapparat konnten sie tatsächlich zusehen, wie ein Küken aus...

  • Hermsdorf
  • 12.01.11
  • 704× gelesen
Vereine
Karl-Heinz Munzert aus Frauenprießnitz, Züchter von Rassekaninchen, wurde Thüringer SHK-Klassenmeister bei der Saale-Holzland-Kreisschau des Kreisverbandes Stadtroda in Laasdorf.
2 Bilder

Thüringer züchtet Thüringer

Karl-Heinz Munzert (65) hat in Laasdorf bei der Saale-Holzland-Kreisschau für Rassekaninchen des Kreisverbandes Stadtroda mit seiner Sammlung "Thüringer" den Kreismeistertitel abgeräumt. Der 65-Jährige war baff, als er schon vor der Siegerehrung von seinem Sieg hörte. "Mich haben gleich die Kollegen im Vorraum begrüßt, die Hand gereicht und mir gratuliert. Ich wollte es erst gar nicht glauben." Für seine vier Tiere bekam er von den vier Preisrichtern 384,5 Punkte. Das war der Bestwert. Die...

  • Hermsdorf
  • 07.01.11
  • 578× gelesen
Ratgeber
Fleißige Laufenten
6 Bilder

Die Ente ist sicher

Nacktschneckenplage in Thüringen: Wenn gegen die gefräßigen Gartenmonster nichts mehr hilft, sind Indische Laufenten die letzte Hoffnung. In Heerscharen fallen sie derzeit in Thüringer Kleingärten ein. Verspeisen Salat und sogar das giftige Kartoffelkraut. Schleimige Spuren verraten die Täter – Spanische Wegschnecken. Gegen die Horror-Plage stellen die Kleingärtner Bierfallen auf, legen Köder aus und errichten Barrieren. Andere schwingen in Machetenmanier Küchenmesser oder teilen die...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 918× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.