Einbrecher ignorieren Polizeiwarnung

Zigaretten und Tabak in bislang unbekannter Menge erbeuteten drei Einbrecher vorletzte Nacht gegen 2 Uhr in einer Tankstelle in Gelmeroda bei Weimar. Sie hatten die Eingangstür aufgebrochen und waren zielgerichtet zum Tresen gegangen. Dort packten sie alles in einen Sack. Das Ganze passierte während sich eine 58-jährige Angestellte im Objekt befand. Sie hatte sogar auf sich und das Anrücken der Polizei aufmerksam gemacht. Die Frau hatte sich, während die Täter die Tür aufbrachen, in den Aufenthaltsraum der Angestellten geflüchtet und darin eingeschlossen. Sie blieb unbehelligt.
Eine Nahbereichsfahndung der Polizei nach den Tätern setzte sofort ein, leider führte sie nicht zum Erfolg.
Noch muss herausgefunden werden, wie viel Zigaretten und Tabak gestohlen wurde, der Sachschaden an der eingeschlagen Tür beläuft sich auf ca. 1000 Euro.
Die drei Einbrecher hatten Kapuzen auf, die sie tief ins Gesicht gezogen hatten, einer trug einen langen hellen Mantel, die beiden anderen waren dunkel bekleidet.

Autor:

Lokalredaktion Weimar aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.