Großbrand auf Bauhof in Kranichfeld (mit Bildergalerie)

12Bilder

Zu einem größeren Brand kam es am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr in Kranichfeld (Kreis Weimarer Land). Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet auf dem Gelände des Bauhofes ein
Multicar in Brand, welcher in einem Gebäude abgestellt war. Auf Grund der engen Bebauung griff das Feuer auf die Fahrzeughalle, in der Folge auf eine Scheune und zwei Einfamilienhäuser über. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte durch Löschmaßnahmen der Feuerwehr verhindert werden. Aus den umliegenden Wohnhäusern begaben sich 10 Personen eigenständig ins Freie. Die Bewohner der betroffenen Häuser konnten bei Verwandten untergebracht werden.

Zur Brandbekämpfung waren die Freiwillige Feuerwehr aus Kranichfeld und weitere Feuerwehren aus der Umgebung mit 100 Kameraden und 20 Fahrzeugen im Einsatz. Am Brandort machten sich umfangreiche Absperrmaßnahmen erforderlich. Die B 87 musste an der Brandstelle bis 01:30 Uhr gesperrt werden. Zu diesem Zeitpunkt waren die Löscharbeiten so weit abgeschlossen, dass nur noch einzelne Glutnester zu bekämpfen waren.
Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Autor:

Lokalredaktion Weimar aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.