Anzeige

Wildes Schwein blieb unverletzt

Anzeige

Am 15. August, gegen 4 Uhr musste eine 59-jährige Fahrerin eines PKW Mercedes (Taxi) einem Wildschwein in der Ortslage Wohlsborn, Hauptstraße Abzweig Liebstedter Weg ausweichen. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem E- Mast, einer Straßenlaterne und schließlich noch mit einer Mülltonne. Das Tier wurde vom PKW nicht erfasst und flüchtete. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10250 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. Was das wilde Schwein zu dieser Zeit in der Ortlage Wohlsborn zu suchen hatte, bedarf noch der Klärung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige