Einbrecher in Untersuchungshaft
Porsche fehlt noch immer

Die Fahndung nach dem grauen Porsche Carrera dauert noch an.
  • Die Fahndung nach dem grauen Porsche Carrera dauert noch an.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Mit großem Aufwand suchte die Polizei Weimar am Vormittag des 17. Februar nach dem Fahrer eines Jeeps vom Typ Suzuki, der beim Anblick eines Streifenwagens bei Troistedt geflüchtet war.

Der Fahrer ließ das Auto in einem Wald bei Holzdorf stehen und war weiter zu Fuß unterwegs. Eine Hubschrauberbesatzung half bei der Suche nach ihm, ebenso ein Fährtenhund. Der Tatverdächtige konnte an diesem Tag jedoch nicht aufgefunden werden.

Die Recherchen nach dem Fahrzeugbesitzer des Jeeps ergaben, dass das Auto aus einem Einfamilienhaus in Weimar-West stammte, dessen Eigentümer wenige Wochen vorher verstorben war.

Dass es sich bei dem Flüchtenden um einen mehrfach vorbestraften Mann handelte, wussten die Beamten recht schnell, sie hatten ihn erkannt. Sichergestellt wurde in dem verlassenen Auto aber auch Schmuck. Bei der Kontrolle des Hauses in Weimar, in dem der verstorbene Besitzer des Jeeps gewohnt hatte, bestätigte sich der Verdacht eines Einbruchs. Zwei Kellerfenster waren gewaltsam geöffnet und das Innere des Hauses durchwühlt worden. Was außer dem Jeep gestohlen wurde und ob der im Auto gefundene Schmuck von dort stammte, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.

Bereits einen Tag später riefen die Nachbarn des leerstehenden Hauses nachts um 02.00 Uhr die Polizei. Drei Männer waren an der Garage beobachtet worden, die dann mit einem zweiten Auto des früheren Besitzers, einem Porsche Carrera, wegfuhren. Wieder fahndeten die Beamten nach dem Auto, das - bis heute - nicht gefunden wurde.

Später meldete sich die Mitarbeiterin eines Juweliergeschäfts bei der Kriminalpolizei, in dem gestohlener Schmuck aus dem Einfamilienhaus zum Kauf angeboten worden war. Den Ermittlern kam dabei der Zufall zu Hilfe: der Hehler hatte sich ausgerechnet das Juweliergeschäft ausgesucht, bei dem der Schmuck ursprünglich erworben worden war und daran konnte sich eine Mitarbeiterin gut erinnern. Ihr kam das Kaufangebot verdächtig vor.

Am Ende reichten die Beweise aus, dass gegen den mutmaßlichen Fahrzeugdieb und Einbrecher auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl erlassen wurde. Die Polizei Weimar nahm den 36-jährigen polizeibekannten Mann fest und überstellte ihn in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Fahndung nach dem grauen Porsche Carrera (Foto) dauert noch an. Wer Hinweise zu seinem Verbleib geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 03643-8820 an die Polizei Weimar zu wenden.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.