Traumhaftes Wintermärchen für die ganze Familie
Der Nussknacker - Das Russische Nationalballett aus Moskau in der Weimarhalle

Das Russische Nationalballett aus Moskau
5Bilder
  • Das Russische Nationalballett aus Moskau
  • Foto: agenda production
  • hochgeladen von Thomas Janda

Die Geschichte vom Nußknacker und Mausekönig ist eines der populärsten Ballette. Es wird von vielen Theatern und Opernhäusern regelmäßig – meist in der Zeit um Weihnachten – aufgeführt. Der Nussknacker führt in längst vergangene Zeiten. Die fantastische Geschichte, die auf den literarischen Vorlagen von E.T.A. Hoffmann und Alexandre Dumas d. Ä. basiert, beginnt an einem kalten Weihnachtsabend im winterlichen St. Petersburg. Von ihrem geheimnisvollen Patenonkel Herr Drosselmeier bekommt die kleine Marie einen Nussknacker geschenkt. Später am Abend erwacht die vermeintlich plumpe Holzpuppe zum Leben. Der Nussknacker eröffnet Marie eine farbenfrohe Traumwelt, in der ein angriffslustiger Mausekönig, eine zauberhafte Zuckerfee und viele andere fantastische Geschöpfe auf die beiden warten. Dieser Klassiker ist ein fantasievolles und überbordendes Fest, das auch die Tanzkunst ferner Länder zelebriert.

Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in eine Welt der Schwerelosigkeit und Poesie entführt. Jede Szene wird durch eine Erzählung anschaulich gemacht, so dass auch die Kleinsten im Publikum den getanzten Szenen und der Balletthandlung folgen können. Für Groß und Klein ist es eine willkommene Chance, die einzigartige Perfektion des Balletts zu erleben und mühelos den Zugang zur zauberhaften Welt des Balletts zu finden.

Das Russische Nationalballett aus Moskau tanzt zusammen mit den Kindern der Tanzwerkstatt Weimar. Anna Gorbunowa leitet die Tanzwerkstatt Weimar und freut sich schon auf das Ereignis: „ Über 50 Kinder werden an der Balletthandlung teilnehmen. Wir trainieren seit September und alle sind ganz eifrig und freuen sich auf das Ereignis. Die Kinder werden die Ballettszenen des arabischen Tanzes und des russischen Trepak bereichern. Ich lade alle ganz herzlich dazu ein, sich diesen wunderbaren Abend nicht entgehen zu lassen.“

Der Nussknacker
Das Russische Nationalballett aus Moskau
Donnerstag 28.11.2019 um 19:00 Uhr
Weimarhalle

Autor:

Thomas Janda aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.