Handwerk hat goldenen Boden . . .

35Bilder

. . . so sahen es wenigstens die Damen von 'gnadenlos Schick'

Es war wieder ein tolles Ereignis - der Kunsthandwerkermarkt in Kromsdorf.
Tausende Besucher gaben sich im Schlosspark ein Stelldichein.
Es gab eigentlich nichts, was das Herz nicht erfreut hätte (oder auch den Magen).
Manchmal könnte man schon denken, dass es zu Hause nichts zu essen gab.
Dafür gab es aber auch reichlich Kunst in allen Formen - textiles, getöpfertes, veredeltes und ganz wichtig: gewürztes (und das aus aller Welt) zu erstehen.
Am allerwichtigsten war aber, dass das Wetter mitspielte und die Besucher so trockenen Fußes - manchmal auch mit einem kleinen Sonnenscheinchen den Schlossgarten auf und ab flanieren konnten.
Auf jeden Fall: nächstes Jahr wieder!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen