Planen, Pinseln und Phantasieren zur Ausstellung >>i.A.

7.2. – 11.3.2012 | dienstags + donnerstags

… so heißt ein Kreativprojekt des ACC, das kritisches Beobachten, neugieriges Experimentieren und schöpferisches Fertigen bei Kindern zwischen 8 und 12 Jahren fordern und fördern möchte. Anpfiff ist am 7.2.2012 um 15 Uhr mit einer interaktiven Führung durch die ACC-Ausstellung «i. A.», an der sich das Kreativprojekt orientiert. Jeweils dienstags von 14 bis 16 Uhr (8- bis 10-Jährige) und von 16 bis 18 Uhr (11- bis 12-Jährige) wird zwischen dem 7.2. und dem 11.3.2012 ein so genannter Business-workshop angeboten, in dem die Kinder neben dem Entwickeln von Ideen und Knüpfen von Kontakten eine Veranstaltung organisieren, die Groß und Klein in der ersten Märzwoche besuchen können. Zu denselben Zeiten wird unter Anleitung erfahrener Künstler jeweils donnerstags ein Kreativworkshop stattfinden: unter anderem wird Weimars Fotokünstler Claus Bach eine Fotowerkstatt leiten und der Produktdesigner Tobias Bahne von der Bauhaus-Universität Weimar einen Graffitiworkshop veranstalten, in deren Ergebnis künstlerische Arbeiten entstehen, die am 10./11.3.2012 von jedermann zu bestaunen sind.

Anmeldungen für einen oder beide Workshops bis 31.1.2012 unter kultur2@acc-weimar.de oder (0 36 43) 85 12 62.

Autor:

ACC Galerie Weimar Kulturbüro aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.