Traumhaft schönes Sommerfest mit musikalischen Superstars im Pflegezentrum Weimar- Legefeld

Antje Tillmann, Bernd Kröber und Felix Martin vor der Begrüßung
8Bilder
  • Antje Tillmann, Bernd Kröber und Felix Martin vor der Begrüßung
  • hochgeladen von Petra Seidel

...“Antonia, Antonia, Antonia...“

Weimar: Pflegezentrum Legefeld | Schon zum zweiten Mal nach Einrichtungseröffnung im April 2015, feierten die Bewohner des schönen neuen Pflegezentrums in Weimar-Legefeld von der Wohnen plus… gGmbH des Trägerwerkes Soziale Dienste, ein Sommerfest mit extra dafür aufgestelltem Festzelt. Überhaupt haben sich alle Beschäftigten des Hauses, mit Renata Gärtner als Heimleiterin an der Spitze des Teams, wieder einmal ganz große Mühe gegeben sowie weder Kosten, noch Mühen für alles, gescheut.

Sogar weit bekannte Top-Stars ließen sie anreisen, hierfür sorgte vor allem organisatorisch die beliebte Mitarbeiterin Brigitte Kömmling, die u. a. immer stets für gute Laune aller sorgt und Stimmung auch in solche Feste bringt. Nach leckeren selbst hergestellten Kuchen nach Hausfrauen Art vom Lande mit Kaffee oder Tee dazu, gab es ein Programm vom Feinsten. Doch, dem Sommer angepasst, fehlten natürlich auch kühle, sprudelnde und nicht sprudelnde Getränke, nicht.

Als Ehrengast eingeladen, war außer den Mitgliedern vom Geschäftsvorstand bzw. Aufsichtsräten sowie Geschäftspartnern, Spendern/Sponsoren und Verwaltungsmitarbeitern auch wieder Legefelds Ortsteilbürgermeisterin und Weimarer Stadträtin (weimarwerk bürgerbündnis e. V.) Petra Seidel, die die Einladung wie stets sehr gern annahm und einen weiteren Überraschungsgast mitbrachte sowie am Ende der Veranstaltung noch eine kleine Spende da ließ. Der Überraschungsgast war Antje Tillmann, die Bundestagsabgeordnete der CDU, die sich gern sehen und auch eine für sie sehr beeindruckende Hausführung nicht nehmen ließ. Nach einleitender Festeröffnungsansprache von Geschäftsführer Bernd Kröber, der ebenso auch anwesende Angehörige der Hausbewohner mit begrüßte, folgten noch kleine Grußworte von Petra Seidel sowie Antje Tillmann, und dann das Programm, denn die angereisten Stars warteten schon auf ihren Auftritt.

Zu den Bewohnern des Pflegezentrums Legefeld waren als originalgetreues Double durch die lustige Grammonter (Apoldaer) Flibille, alias Uwe Herffurth nämlich z. B. unter anderen gekommen, Antonia aus Tirol oder Hansi Hinterseer, sowie eine lustige Hilfskrankenschwester, oder Friseuse, sodass der Festsaal bzw. das Festzelt bebte, bis hin zu Polonaisen. Krachen ließ es aber auch der mit anwesende DJ Uwe Herffurth, der ebenso aus Apolda kommt und der zum Singen, Schunkeln und Tanzen einlud sowie der echte Bruder von „Flibille“ ist.

Doch ebenfalls besinnlich und nicht nur mit Stimmungsbomben ging es im Programm zu, denn auch der Mundharmonikakönig des Ostens, Gerhard Werner, war mit seiner Partnerin Heidi gekommen, um die herrlichsten, bekannten Lieder auf der Mundharmonika zu präsentieren. Auch dazu wurde wieder mitgesungen und geschunkelt, sodass man selbst davon kaum genug zu hören bekommen konnte. Aber, wie heißt es doch so schön? ...„Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei...“ Wurst gab es zum abschließenden Abendessen zwar nicht, aber dafür einen anderen, total leckeren Gaumenschmaus. Das Personal hatte selbst hergestellten Kartoffelsalat mit Schnitzel aufgetischt.

Alles in allem, ein Sommerfest mit Niveau, was hier für die Bewohner des Legefelder Pflegezentrums wieder einmal auf die Beine gestellt wurde. Es hatte das Motto „Heimathafen“. Diesem machte nicht nur das Fest alle Ehre, denn man kann sichtlich spüren, dass sich die Einrichtungsbewohner in ihrem neuen zu Hause genauso, wie in einem Heimathafen, sehr wohl fühlen. Hier werden sie liebevoll umsorgt und betreut. Man kümmert sich um sie und bietet ihnen viel.

Auch für den Ortsteil Legefeld ist dieses Haus eine Bereicherung und tolle Ergänzung zum ebenfalls bereits vorhandenen Betreuten Wohnen des gleichen Einrichtungsträgers. Ortsteilbürgermeisterin und Stadträtin (ww) Petra Seidel drückt dies mit Stolz auch immer wieder aus und freut sich auf eine Ergänzung noch dazu, die bereits in Planung ist.



Autor:

Petra Seidel aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.