Abschied mit Wehmut, jedoch keiner für immer...

...Und, sie trugen ihn auf Händen...
  • ...Und, sie trugen ihn auf Händen...
  • hochgeladen von Petra Seidel

Abschied nehmen, heißt es nun in Legefeld, von der beliebten Physiotherapie „Ars Vitalis“ vor Ort. Eine noch längere Anmietung im Objekt, in der Kastanienallee 3, ist nicht möglich. Durch hohen Leerstand und steten Betreiber- bzw. Eigentümerwechsel des Gebäudes fallen horrende Nebenkosten an, die nicht mehr bezahlbar sind.
Des Weiteren ist die Beschaffenheit des Gebäudes desolat. Es regnet an allen Ecken und Enden rein usw. Somit blieb es unabdingbar, dass sich nun das Team der Praxis von Legefeld verabschiedet. Trotzdem wird Heiko Seyfarth nach wie vor von seinen Mitstreiterinnen auf Händen getragen. Doch, alle Patienten, die mit dem, was in der Legefelder Physiotherapie getan wurde, zufrieden waren, brauchen diesen tollen Service deshalb nicht ganz missen, sie müssen jetzt nur an einen anderen Ort, um sich weiterhin vom Team Seyfarth/Taubert behandeln lassen zu können. Nicole Taubert eröffnet ihre Praxis dann neu in unmittelbarer Nähe des Weimarer Klinikums und holt sich den Osteopathen Heiko Seyfarth regelmäßig zu sich, während er in Bad Berka mit seiner neuen Osteopathie Praxis loslegt. Legefelds Ortsteilbürgermeisterin und Weimarer Stadträtin (ww) Petra Seidel ist besonders traurig über diese Entscheidung des Praxisteams, denn sie war damals so stolz und glücklich, als es diesen neuen Service in Legefeld gab und bei der Praxiseröffnung dabei. Es ist so zusagen ein schwerwiegender Verlust, doch verständlich, wenn man an die Wirtschaftlichkeit der Praxisbetreiber denkt und keinerlei Entgegenkommen des Vermieters abzusehen und zu erwarten ist. (Traurig, aber wahr!)

Autor:

Petra Seidel aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.