Intensivmedizin in Blankenhain hat neuen Chefarzt

Bis Ende des Jahres führen Dr. Mathias Worm (links) und Dr. Christian Icke die Anästhesie und Intensivmedizin in der Helios Klinik Blankenhain gemeinsam. Foto: Christian Fischer
  • Bis Ende des Jahres führen Dr. Mathias Worm (links) und Dr. Christian Icke die Anästhesie und Intensivmedizin in der Helios Klinik Blankenhain gemeinsam. Foto: Christian Fischer
  • hochgeladen von Sandra Daneyko

Dr. Christian Icke ist seit Mitte Oktober neuer Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin in der Helios Klinik Blankenhain. Der 45-Jährige übernimmt die Leitung des Fachbereichs von Dr. Mathias Worm, der nach einer gemeinsamen Übergangszeit die Klinik im Dezember 2018 auf eigenen Wunsch verlassen wird.

„Ich bedanke mich bei Herrn Dr. Worm ganz herzlich für sein Engagement zum Wohle unserer Patienten. In den vergangenen 19 Jahren hat sich die Anästhesie und Intensivmedizin unter seiner Leitung erfolgreich weiterentwickelt. Gleichzeitig freue ich mich, dass wir mit Herrn Dr. Icke einen würdigen Nachfolger gefunden haben“, sagte Klinikgeschäftsführerin Yvette Hochheim.

Dr. Icke verfügt über langjährige Erfahrungen in der Intensivmedizin, der Anästhesie und der notärztlichen Versorgung. Nach seiner Approbation im Jahr 2000 absolvierte er seine Facharztweiterbildung in der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Helios Klinikums Erfurt. Ein anderthalbjähriger Auslandsaufenthalt als Assistenzarzt in Paris gab ihm wichtige Impulse für seine Arbeit. 2010 folgte die Ernennung zum Oberarzt. Ein Jahr später wurde er leitender Notarzt der Stadt Erfurt. Zuletzt war er als anästhesiologischer Oberarzt in den Bereichen Neurochirurgie, Neuroradiologie und Augenheilkunde des Helios Klinikums Erfurt tätig.

Für den gebürtigen Erfurter steht die Sicherheit der Patienten an erster Stelle. Die unter seiner Führung weiterentwickelten Standardvorgehensweisen für Arbeitsabläufe in Anästhesie und Intensivmedizin bilden die Grundlage. Den Wechsel von Erfurt nach Blankenhain sieht Icke als Chance:
„Ich übernehme von Dr. Worm eine tolle Abteilung mit einem sehr motivierten und professionellen Team“, betonte der neue Chefarzt. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Arbeit in dem familiären Haus.“ Der 45-Jährige ist verheiratet und hat drei Kinder. In seiner Freizeit hört er Musik und musiziert auch gern im Ärzteorchester der Landesärztekammer Thüringen.

Die offizielle Einführungsveranstaltung für Dr. Icke und die Verabschiedung von Dr. Worm findet am 23. Januar 2019 in der Helios Klinik Blankenhain statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen