Weimar - Natur

Beiträge zur Rubrik Natur

11 Bilder

Auf den Spuren von.. Großherzog Carl August und Großherzogin Anna Pawlowna
Schloss und Park Belvedere

Unser schönes Thüringen meinen Freunden zeigen, das ist ganz einfach. Liegt Weimar doch so nah und hat unzählige Sehenswürdigkeiten. Eine Stadt voller Geschichte. Schon der Weg zum Schloss Belvedere durch die Belvederer Allee ist großartig und lässt auf Mehr hoffen. Die großzügige Parkanlage mit den vielen unterschiedlichen Gebäuden hat viel zu bieten und man kann an vielen Orten verweilen. Der Blick hinter die Kulissen ist ein Muss. Da dort verschiedene Gebäude auch durch die...

  • Weimar
  • 15.10.19
  • 29× gelesen
Auch am 04.10.19 mussten die Landenberger Schüler eine schockierende Bilanz ihrer Aktion "Landenberger For Future" ziehen.
3 Bilder

Und kein Ende in Sicht, dafür aber Kapitel 2 der Initiative!
"Landenberger For Future"

Auch an den beiden letzten Freitagen waren die Schüler des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar gemeinsam mit einem Pädagogen im Rahmen ihrer Initiative „Landenberger For Future“ in ihrer Stadt unterwegs. Weder starker Regen am letzten Septemberfreitag, noch der Brückentag Ende vergangener Woche konnten sie davon abhalten. Neuerdings werden dabei sogar von den Weimarern übermittelte Hinweise aufgenommen und in die Routenplanung einbezogen. Wie zum Beispiel vorletzte Woche, wo die...

  • Weimar
  • 08.10.19
  • 263× gelesen
"Landenberger For Future": Immer wieder großes Erstaunen bei den Landenberger Schülern über die Gedankenlosigkeit der illegalen Müllentsorger
6 Bilder

Aktion der Landenberger Schüler nimmt Fahrt auf
"Landenberger For Future"

Haben Sie sich auch schon über die Müllbeutel am Goethe-und-Schiller-Denkmal gewundert, die neuerdings immer an Freitagen zu Füßen der beiden Koryphäen deutscher Dichtkunst liegen? „Landenberger For Future“ heißt die Antwort! Sie ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem Thema „Friday For Future“ durch die Landenberger Schüler. Viel haben sie in den vergangenen Monaten von den Aktionen unter diesem Motto gehört und darüber gesprochen. Den Grundgedanken können sie ohne weiteres teilen...

  • Weimar
  • 22.09.19
  • 335× gelesen
  •  1
  •  1
Anja und Udo Pfotenhauer in ihrem Hofladen
3 Bilder

Tiefengrubener Familienunternehmen im Wandel
Mostköppe gibt’s hier nicht

Der gemeine Mostkopp, ein etwas sturer, einfach gestrickter Zeitgenosse, war es nicht, der der Mosterei in Tiefengruben ihren Namen verlieh. Eher der Saft des Boskop oder der, eines seiner vielen Verwandten. Jene Apfelsorten, die früher zu Hauf in die Firma von Udo Pfotenhauer gebracht und dort zu Saft verarbeitet wurden. Auch heute noch nimmt der Familienbetrieb jährlich Tonnen von Obst an, nicht nur Äpfel. Vergütet wird sozusagen in Naturalien: wer liefert bekommt eine Art Konto und kann dann...

  • Weimar
  • 05.08.19
  • 75× gelesen
  •  2
Feininger-Turm in Mellingen, direkt an der Bundesautobahn 4.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Der Feininger-Radweg

Die Tour führt zu Wirkungsstätten des Bauhauskünstlers, denn „Weimarer Land ist Feininger Land“. „Es gibt Kirchen in gottverlassenen Nestern, die mit das Mystischste sind, was ich von sogenannten Kulturmenschen kenne.“ Lyonel Feininger 15. Januar 1913 WEG-Name: Der Radweg ist dem Bauhauskünstler Lyonel Feininger (1871-1956) gewidmet, der ab 1906 in Weimar und im Weimarer Land zumeist per Rad unterwegs war und unzählige ­Kirchen, Brücken und Dörfer zeichnete. WEG-Start: Die Rad-Tour...

  • Weimar
  • 02.08.19
  • 244× gelesen
Stephanie Brill sorgt beim Spazierengehen ganz nebenbei für saubere Wege.
2 Bilder

Stephanie Brill kümmert sich um anderer Leute Dreck, ganz nebenbei, beim Spazierengehen
Kling, klang, die Straße entlang

Es ist ganz einfach: jeder sucht sich sein eigenes kleines Stückchen (Um-) Welt, das er/sie ein wenig besser machen kann, und legt direkt los. So hat es sich Stephanie Brill, Sängerin aus der Nähe von Weimar, gedacht und fing an, auf ihre Spaziergänge einen Müllsack, ein paar Handschuhe und einen Greifer mitzunehmen. Was sie dabei auf ihren Streifzügen am Wald- und Straßenrand zwischen Buchenwald und Hottelstedt so im Gebüsch fand, könnte Stoff für einen Kriminalroman, zumindest aber ein...

  • Weimar
  • 07.06.19
  • 64× gelesen
  •  3
Solarpark in Afrika

Solarpark HopSol in Afrika

Der von HopSol Africa entwickelte Otjozondjupa Solarpark ist Namibias größte netzgekoppelte Photovoltaik-Anlage. Das 5-Megawatt-Wechselstrom-PV-Kraftwerk (MW) befindet sich in der Nähe von Grootfontein und macht ungefähr ein Prozent der gesamten Erzeugungskapazität des Landes aus. Das Projekt liefert fast 14.000 Megawattstunden (MWh) Strom pro Jahr an das staatliche Energieversorgungsunternehmen NamPower, das ausreicht, um 3.700 Durchschnittshaushalte in Namibia mit Strom zu versorgen. Die...

  • Weimar
  • 31.05.19
  • 89× gelesen
8 Bilder

Tierisches Kriegstagebuch - vier Schildkröten reisen 1942 nach Kranichfeld
Meine „Krötis“ sind älter als ich

Der Vater von Peter Nolze „erbeutet“ 1942 vier Griechische Landschildkröten. Nach 76 Jahren erfreuen sich mindestens zwei Tiere bester Gesundheit.So manches ­Andenken wandert zu ­Kriegs­einsätzen in die Tor­nister der Soldaten – heute wie früher. Peter Nolze (72) aus Kranichfeld kann die „Kriegsbeute“ seines Vaters sogar rufen. Bei „Kröti“ gehen zwei Köpfe im dichten Grün im Freigehege nach oben. Wohl wissend, jetzt gibt es vegetarische Leckerli.  Otto Nolze, Jahrgang 1903 (verst. 1997),...

  • Weimar
  • 05.06.18
  • 635× gelesen
  •  8
Haussperling

„Stunde der Gartenvögel“ 2018
Spatz flattert in Thüringen an die Spitze

Der NABU Thüringen gibt die Ergebnisse zur „Stunde der Gartenvögel“ 2018 und freut sich über die gute Beteiligung bei der Vogelzählung. Von Vatertag bis Muttertag wurden dem Naturschutzverband 47.500 Vögel aus Thüringen gemeldet. Der Haussperling flattert wieder auf den ersten Platz, in der Rangfolge der am häufigsten gesichteten Vogelarten. Gefolgt von Amsel, Star, Mehlschwalbe und Kohlmeise bleibt der Haussperling mit 6,05 erfassten Individuen pro Meldung somit häufigster Gartenvogel in...

  • Erfurt
  • 05.06.18
  • 356× gelesen
Tolle Knolle

Kalenderblatt 30. Mai
Tag der Kartoffel

Schon gewusst ..., dass heute der Nationaltag der Kartoffel in Peru ist? Das ganze Land ehrt alljährlich am 30. Mai die Kartoffel, die weltweit zu den wichtigsten Lebensmitteln zählt. Und die nahrhafte Knolle kommt ja ursprünglich aus Peru. Naja, vielleicht auch aus Chile. Darüber streiten sich die beiden Nachbarländer. Auf jeden Fall aber war es die Andenregion, aus der die Spanier 1582 Kartoffelpflanzen nach Europa brachten. Und heute wird die Kartoffel in Peru zum Dìa Nacional De La Papa...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.05.18
  • 183× gelesen
Die wunderschönen Pailletteneier hat Cindy Schulz aus Gera fotografiert.
12 Bilder

Osterhase @ Co. im Fokus
Die schönsten Osterbilder 2018

Ostern steht vor der Tür und auf meinAnzeiger.de finden sich jede Menge Osterbilder – eins schöner als das andere! Die Fotos haben Bürgerreporter aus ganz Thüringen und darüber hinaus auf unserem Portal eingestellt. Einige der schönsten Impressionen sind nun hier in dieser Bildergalerie zu sehen. Eine Auswahl davon erscheint am 4. April im Allgemeinen Anzeiger!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.03.18
  • 1.968× gelesen
  •  1
Ostermotive gibt es so vielfältig wie Osterbräuche.

Osterhase & Co. im Fokus
Wir suchen die schönsten Osterbilder!

Es ostert schon mächtig gewaltig, wenn auch größtenteils noch im Verborgenen. Doch die Vorbereitungen auf das Osterfest sind längst angelaufen. Das Wetter hatte dazu auch seinen Beitrag geleistet: Der Frühling war am ersten Sonntag im März schon mal in Thüringen zu Gast und überall schossen die Frühlingsblüher aus den Boden. Und schon wurden die ersten mit bunten Eiern geschmückten Ostersträuche gesichtet, auch der eine oder andere Osterbrunnen soll inzwischen geschmückt sein. Ein Fest...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.03.18
  • 586× gelesen

Beiträge zu Natur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.