Weimar - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Warum ist die AfD in Thüringen gegen Islamisierung des Abendlandes?

Mit Glaube hat das nichts zu tun, drei von vier Ostdeutschen gehören keiner Kirche an. Warum dann dieses Schreckgespenst der AfD? Haben die AfD Wähler vielleicht Angst davor, dass, wie im Islam die Frau wieder das Haus und die Kinder hüten soll und der Mann wieder alleine für die Familie sorgen muss? Ja, tatsächlich heute müssen in der Familie Beide arbeiten und trotzdem erreichen sie nicht den Lebensstandart, was der Vater alleine vor der Wende im Westen erarbeitet hat. Obwohl die...

  • Weimar
  • 16.10.19
  • 43× gelesen
4 Bilder

100 Jahre Bauhaus - Spuren und Zeugnisse in Russland
Erich Borchert - nicht hier nicht dort

Wir freuen uns, als Begleitveranstaltung, zu der laufenden Ausstellung zu Erich Borchert in der Galerie "unartig" ( Windischenstraße 15 ), die Literarische Gesellschaft Thüringen vorstellen zu können. Im Rahmen des Projektes "Bauhaus Graphic Shorts" befasst sich Daniela Danz mit Text und Carsten Weitzmann mit Bildgeschichten über den Erfurter Bauhäusler Erich Borchert. Also eine tolle Ergänzung zur Ausstellung und museion Weimar e.V.  freut sich auf ihre interessierte  Teilnahme. Am...

  • Weimar
  • 13.10.19
  • 75× gelesen

Katja Kipping am 15.10. in Weimar hautnah erleben

Katja Kipping am Infostand in Weimar - kommen Sie mit der Bundesvorsitzenden der LINKEN ins Gespräch! Gemeinsam mit dem Direktkandidaten Steffen Dittes wird sie am Infostand am Dienstag, den 15. Oktober in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr vor der Wielandstraße 5 für BürgerInnen-Gespräche bereit stehen.

  • Weimar
  • 11.10.19
  • 481× gelesen

Wer die DDR überlebt hat, kann stolz sein? TLZ 2. Oktober 2019

Das darf ich doch fragen können? Wie wäre heute die persönliche Situation von uns im Osten, wenn die Mehrheit der westdeutschen Bürgern*innen und der Kanzler Konrad Adenauer, der Stalin-Note über die Wiedervereinigung und Neutralität Deutschlands von 1952 zugestimmt hätten? Österreich wurde von den vier-Sieger-Mächten auch besetzt und ist dennoch seit 1955 neutral. Und hat es den Bürgern*innen in Österreich geschadet? Warum wurde beim Anschluss der DDR an die BRD nicht verfahren wie beim...

  • Weimar
  • 04.10.19
  • 42× gelesen

Landesregierung bekräftigt gemeinsames Ziel, ein Museum für Ur- und Frühgeschichte in Weimar zu erhalten

Das Museum für Ur- und Frühgeschichte, insbesondere die Zukunft des Landesmuseums in Weimar, ist vor dem Hintergrund der Pläne früherer und der gegenwärtigen Landesregierungen, in Erfurt ein landesgeschichtliches Museum zu errichten, nicht nur Thema konzeptionell-wissenschaftlicher Überlegungen, sondern auch Gegenstand politischer Auseinandersetzungen. Insbesondere in Zeiten des Wahlkampfes droht mitunter der Sachstand in der Debatte unterzugehen. Aus diesem Grund hat der Landtagsabgeordnete...

  • Weimar
  • 02.10.19
  • 59× gelesen

»Wie ist der soziale Frieden zu retten?« - Talk mit den Weimarer Direktkandidaten

Unter dem Motto: »Wie ist der soziale Frieden zu retten?« diskutierten die Weimarer Direktkandidaten zur Landtagswahl in Thüringen 2019 im Gemeindezentrum in Weimar. Anwesend waren: Jörg Geibert (CDU), Steffen Dittes (Die Linke) Thomas Hartung (SPD) und Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt (Bündnis 90/Die Grünen). Geladen hatte das BÜNDNIS SozialTransFair e.V. in das evangelische Bürgerzentrum Weimar-West. http://www.salve.tv/tv/Salve/20910/Weimarer-Direktkandidaten-zur-Landtagswahl In zwei Jahren...

  • Weimar
  • 28.09.19
  • 68× gelesen

Thüringen schafft Straßenausbaubeiträge ab – Auch Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen aus Weimar werden entlastet

Auf Initiative von Rot-Rot-Grün wurden vergangene Woche ohne die Stimmen der CDU die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. „Damit werden zum einen Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen auch aus Weimar erheblich jährlich entlastet und zum anderen eine jahrelange Problembaustelle gelöst.“, unterstreicht der Landtagsabgeordnete Steffen Dittes (DIE LINKE). Er verweist darauf, dass seit 1991 die PDS und später DIE LINKE für die Abschaffung der ungerechten Straßenausbaubeiträge gekämpft und...

  • Weimar
  • 18.09.19
  • 165× gelesen
8 Bilder

Der Friedenskampf geht weiter
Das 8. LINKE Friedensfest in Weimar ist bereits Geschichte

Am erstem Sonnabend nach dem Weltfriedenstag fand nun schon das 8. mal das LINKE Friedensfest von 15 bis 18 Uhr auf dem Theaterplatz in Weimar statt. Unter dem Motto “Frieden vor Ort gestalten” stellten sich am Rande des Bühnenprogramms verschiedene friedensbewegte Initiativen aus Weimar und Umgebung an ihren Infoständen vor. Mit dabei unter anderem die Initiative für einen Thüringer Rüstungskonversionsfonds, Attac Weimar und Welt ohne Waffen e.V. Auf der Bühne eröffnete in diesem Jahr der...

  • Weimar
  • 08.09.19
  • 76× gelesen

Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter (Goethe)

Die Initiative für Flüchtlinge (IfF), Bündnis gegen Rechts (BgR) und Bündnis SozialTransFair e.V. Rufen alle Demokraten*innen zur KUNDGEBUNG „WEIMAR SICHERER HAFEN“ vor der Stadtverwaltung, Schwanseestraße 17 zwischen Haus I und II auf, am Mittwoch, dem 11. September, 16:30 – 18:00 Uhr! Wir unterstützen mit unserer Kundgebung den Antrag an den Stadtrat: 2019/348/A - Weimar wird zum „sicheren Hafen“ (Fraktionen Bündnis 90/Grünen, Die Linke, SPD) und fordern alle Stadträte*innen es...

  • Weimar
  • 06.09.19
  • 79× gelesen
6 Bilder

„Das gibt’s doch nicht!“
Bodenplakataktion in Weimar

Eine ungewöhnliche Kampagnenaktion zum Thema „Unternehmensverantwortung“ fand am Donnerstag, dem 5. September auf dem Goetheplatz in Weimar statt.  Die Aktion wurde gemeinsam vom Weltladen, der Fair-Handels-Beratung Thüringen und Vertreter*innen der Fairtrade Town Steuerungsgruppe in Weimar durchgeführt. Wir fordern von der Bundesregierung ein Gesetz für Unternehmens­verantwortung. Das Thema wird derzeit in Politik und Zivilgesellschaft heiß diskutiert. Mit 11 Bodenplakaten in einer...

  • Weimar
  • 05.09.19
  • 263× gelesen

Das LINKE Friedensfest am 07. September 2019

Am erstem Sonnabend nach dem Weltfriedenstag findet das LINKE Friedensfest am 07. September von 15 bis 18 Uhr auf dem Theaterplatz in Weimar statt. Unter dem Motto “Frieden vor Ort gestalten” stellen sich am Rande des Bühnenprogramms verschiedene friedensbewegte Initiativen aus Weimar und Umgebung an ihren Infoständen vor. Mit dabei sind unter anderem die Initiative für einen Thüringer Rüstungskonversionsfonds,  Attac Weimar und Welt ohne Waffen e.V. Auf der Bühne wird in diesem Jahr der...

  • Weimar
  • 03.09.19
  • 193× gelesen

Die Lüge des Ideals war bisher der Fluch über die Realität…(Nietzsche)

Im DNT Weimar wurde die Reichsverfassung beschlossen und am 21. August 1919 die Sitzungsperiode des Nationalversammlung beendet. Am Abend desselben Tages fand auf dem Theaterplatz ein Volksfest statt. 100. Jahre später am Mittwoch dem 21. August fand im DNT eine Theatervorstellung »Reichstags-Reenactment« statt und danach fand auf dem Theaterplatz ein Volksfest statt. Beim »Reichstags-Reenactment« wurden Höhepunkte parlamentarischer Debatten und Reden in Ausschnitten vorgelesen, nachgespielt...

  • Weimar
  • 31.08.19
  • 94× gelesen

Ansprüche bekannt machen und durchsetzen!
Jobcenter hat kein Ermessen mehr

Anspruch auf Übernahme von Schulbuchkosten und Zuzahlungen zu Schulbüchern Das Bundessozialgericht hat in zwei aktuellen Urteilen entschieden, dass ein zusätzlicher Anspruch auf Übernahme von Schulbuchkosten besteht, wenn diese nicht nach landesrechtlichen Bestimmungen übernommen werden oder es dafür keine Befreiung gibt (BSG v. 08.05.2019 - B 14 AS 6/18 R und B 14 AS 13/18 R).  Dieser Übernahmeanspruch besteht trotz der Änderungen beim Bildungs- und Teilhabepacket zum 1. August 2019. Diese...

  • Weimar
  • 26.08.19
  • 143× gelesen

Linkes Thekengespräch mit Katja Kipping in Weimar

"Alle werden sich entscheiden müssen: Mehr Klimaschutz und wenn ja, auf Kosten der ärmeren Menschen oder der Konzerne? Wird die soziale Spaltung verfestigt oder gelingt es endlich, Hartz IV und prekäre Arbeit zu ersetzen durch Arbeit, die zum Leben passt und durch soziale Garantien? Wie können wir die emanzipatorischen Potentiale der Digitalisierung für alle nutzbar machen und wie antworten wir auf die Verlustängste vieler Menschen angesichts der anstehenden Umwälzungen in der...

  • Weimar
  • 20.08.19
  • 195× gelesen

Kontaktbereichsbeamte angemessen ausstatten

Für die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag begrüßt der innenpolitische Sprecher, Steffen Dittes, die Ankündigung des Innenministers, das System der Kontaktbereichsbeamten der Polizei beizubehalten und auszuweiten. „Es ist wichtig und richtig, auf ein flächendeckendes System von Kontaktbereichsbeamten zu setzen, um das Vertrauen von Bürgerinnen und Bürgern in die Polizei als Garant von Ordnung und Sicherheit zu stärken.“ Die Kontaktbereichsbeamten (KoBB) seien durch die Ansiedlung im...

  • Weimar
  • 30.07.19
  • 32× gelesen

Politischer Störenfried. TA 26. Juli. 2019

Die Bücher von Herrn Sarrazin mit seinen Thesen zur Finanz-, Sozial- und Bevölkerungspolitik, werde ich nicht lesen. Aber ich habe seine Vita studiert. Herr Sarrazin hat seit 1975 bis 2010 die Politik der BRD maßgeblich mit beeinflusst. Er entwickelte das Konzept für die deutsch-deutsche Währungsunion mit und war auch als Leiter der Arbeitsgruppe „Innerdeutsche Beziehungen“ für den Vertrag zur Wirtschafts- und Währungsunion federführend zuständig. Beim Aufbau der Treuhandanstalt leistete er...

  • Weimar
  • 26.07.19
  • 66× gelesen
4 Bilder

Reiter gegen Atomkrieg

Die Menschen halten die Pferde schon zirka 30 000 Jahre v. Chr. als Haustiere. Sie brachten ihnen viele Vorteile, aber auch viel Leid, denn auf den Pferden eroberten Krieger fremde Länder und unterdrückten andere Völker. Seit 1984 reitet die „Initiative Reiter*innen für den Frieden“ im Sommer durch die Republik und werben mit ihrer Aktion für Frieden, Abrüstung, Umwelt und Menschenrechte. Dieses Jahr reiten und radeln sie 10 Tage durch Thüringen, von Jena über Weimar, Buchenwald nach...

  • Weimar
  • 24.07.19
  • 95× gelesen

Herr Knigge, wie steht‘s um unsere Demokratie? TLZ, 20.Juli 2019

Die Aussage von Prof. Knigge, dass die rechtskonservative Elite der Weimarer Republik dachte, man könnte diesen „Hitler“ zum Aufräumen benutzen gegen die Gewerkschaften und die Arbeiterbewegung ( was ja schief ging ) und seine Schlussfolgerung: „Und mich erinnert vieles von dem was derzeit in der AfD passiert stark an diese Geschichte“, hat mich hellhörig gemacht. Die regierenden Bundesparteien versuchen von den tatsächlichen gesellschaftlichen Problemen abzulenken, indem sie permanent...

  • Weimar
  • 21.07.19
  • 98× gelesen

Kleine Utopien und die große soziale Frage

Der Vortrag von Zukunftsforscher Harald Welzer im Nietzsche Kolleg Weimar hat mich nachdenklich gemacht. „Die wahre Welt und die scheinbare Welt auf deutsch. Die erlogene und die Realität. Die Lüge des Ideals war bisher der Fluch über die Realität...“(Nietzsche, Gesammelte Werke 2012, S. 886). Die Politiker, die Politwissenschaftler, die Massenmedien u.a. werden nicht müde ständig zu erklären, dass wir das beste politische System, die Demokratie haben. Wie heißt es im GG: „Die Würde des...

  • Weimar
  • 16.07.19
  • 68× gelesen
4 Bilder

3. Landespflegekonferenz des Landespflegerates Thüringen e.V. in Weimar
Die richtigen Antworten auf den Pflegebedarf finden

Die 3. Landespflegekonferenz des Landespflegerates Thüringen e.V. hat am 27. Juni 2019 in Weimar stattgefunden und befasste sich vor allem mit dem Pflegeberufereformgesetz und dem Thema Recht. Damit wurde auch ein ganz heißes Eisen angefasst: „die manchmal notwendige Zwangsbehandlung von Pflegepersonen“. Martina Röder, Vorsitzende des Landespflegerates Thüringen e.V., Vorsitzende des Deutschen Pflegeverbandes e.V. und Geschäftsführerin der Neanderklinik Harzwald GmbH moderierte die...

  • Weimar
  • 12.07.19
  • 178× gelesen

Weckrufe von Greta und Rezo. TA-Leserseite vom 28. Mai

Die Lesermeinung von Herrn Ludwig hat mich vom Hocker gehauen. Er meint sinngemäß, dass Greta und ihre Anhänger als Schulverweigerer letztendlich im Jobcent landen, denn kein Arbeitgeber hätte Interesse an einer aufsässigen Belegschaft. Genau dass unterscheidet die Jugend, welche für Veränderungen kämpft, von den Alten, immer nach dem Motto „Ruhe ist die erste Bürgerpflicht“. Wenn die Belegschaften weiter kuschen, bleibt es dabei, dass fast jeder Vierte für Niedriglohn unter zehn EURO in...

  • Weimar
  • 30.05.19
  • 49× gelesen

Kirche muss sich einmischen. TLZ, 11. Mai 2019

... das fordert Altpropst Heino Falke und ich dachte dabei an Norbert Blüm. Er ruft begeistert in der Wendezeit als engagierter Katholik und verantwortlicher Politiker: „Marx ist tot, Jesus lebt“ und dabei wollen beide das Gleiche, eine klassenlose Gesellschaft. Beide den ersten Christen wurden Güter von Allen geteilt und nicht nur einigen Wenigen vorbehalten. Das war die Vorbedingung um Christ zu sein - nachzulesen in der Apostelgeschichte 2,44-45. In der DDR benutzt die Mehrheit der...

  • Weimar
  • 13.05.19
  • 55× gelesen

Lesung am 23. Mai zum deutsch-russischen Verhältnis im Kontext des 8. Mai
Wollen wir uns etwa wieder an die Kehle gehen?

Am 8.Mai 1945 endete der II. Weltkrieg - im Geschichtsverständnis der DDR ein Tag der Befreiung, in dem Westdeutschland ein Tag des Zusammenbruchs. 1985 schließlich spricht Richard von Weizsäcker vom "Tag der Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft " und gedenkt endlich auch der "unsäglich vielen Bürger der Sowjetunion", die ihr Leben verloren. Am 27. Januar 2014, 70 Jahre nach dem Ende der Belagerung Leningrads und 69 Jahre nach der Befreiung des KZ Auschwitz durch...

  • Weimar
  • 08.05.19
  • 64× gelesen

Soziale Sicherheit statt Sozialabbau - Café Gedanken frei mit Heike Werner (Sozialministerin)

Café Gedanken frei mit der Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie am 18. Mai 2019 um 15 Uhr in der Eckermann-Buchhandlung in Weimar: Die Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen, Leistungskürzungen, Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen im Gesundheitsbereich, wachsende Pflegearmut und Pflegenotstand sowie die Verschlechterung der gesetzlichen Rente stehen stellvertretend für den Abbau des im Grundgesetz verankerten Sozialstaates. Diese Entwicklung reicht bis in...

  • Weimar
  • 07.05.19
  • 38× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.