Anzeige

Das ist Spitze! . . .

Anzeige

Sarah Conner hat eine syrische Flüchtlingsfamilie bei sich zu Hause in einer Einliegerwohnung aufgenommen.

Da sollten sich doch mal die Damen und Herren Politiker ein Beispiel daran nehmen. In der Regel dürften ihre Häuser weit mehr als 85 m² Wohnfläche haben. Und dann natürlich auch nur, wenn eine separat abschließbare Wohnmöglichkeit - wie im Fall von Sarah Conner, eine Einliegerwohnung - zur Verfügung steht.

Auch Politiker können 'Menschlichkeit' zeigen!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige