Das linke Friedensfest 2017 in Weimar

Dieses fand bereits schon sechste Mal am 2. September in Weimar statt. DIE LINKE als Partei des Friedens sagt NEIN zum Krieg und JA zu einen demokratischen, ökologischen und gerechten Welt.

Über die friedenspolitische Lage und ihre Forderungen informierten im Gespräch die Bundestagsabgeordnete der LINKEN und Direktkandidatin für den Wahlkreis 193, Martina Renner, und ihr Kollege Jan van Aken, der
außenpolitische Sprecher der LINKEN-Fraktion. Eine Lesung von Friedenstexten unterstrich die Bedeutung des Themas in der Literatur.

Die Initiative „Welt ohne Waffen“ kritisierte die Rüstungsindustrie in ihrem Redebeitrag sehr scharf.

Wieder dabei waren die Gewerkschaft, der Verein Welt ohne Waffen, attac Weimar, der Prager Haus Verein und der VVN BdA, vertreten durch die
reifere Generation. Die Linksjugend['solid] Thüringen und die Lebendige
Bibliothek der Naturfreunde Thüringen  mit einem lebendigen Buch über
Vorurteile und Klischees waren beide eine tolle Bereicherung des
Friedensfestes.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) musste bei seinem Weg zur Diskussionsveranstaltung ins DNT an den Ständen des Friedensfestes vorbei gehen. Er sprach mit einigen Teilnehmern und schüttelte die Hände. Eine Gewerkschaftlerin sagte: Sigmar Gabriel hat schon viel versprochen, aber seine Versprechen nach der Wahl nie eingehalten.

Zu dem kulturellen Höhepunkt zählte der Auftritt einer Salsa-Live Band dileTanto aus Weimar. Zehn Musiker aus drei Kontinenten fronten ihrer Leidenschaft: SALSA! »Salsa ist wohl die fröhlichste Musik des Universums. Salsa ist Freude, Ursprung, kubanische Musik. Sie ist das, was wir können, was wir spielen und was das Publikum von uns möchte.«

Ein Hingucker war die Kunstinstallation von Manaf Halbouni mitten des Theaterplatzes, die sich mit Flucht und Migration beschäftigt. Und auch die Kinder hatten ihren Spaß beim schminken.

Resümee:  Nette Besucher bei Kaffee und Kuchen, tolle Reden, fliegende Friedenstauben und ein hervorragendes Kulturprogramm machten den
Samstagnachmittag zu einer gelungenen Veranstaltung. Eine tolle Leistung
von allen Mitwirkenden. Mein Dank gilt allen Beteiligten und ich hoffe
wir sehen uns beim 7. linken Friedensfest 2018 auf dem Theaterplatz in
Weimar wieder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen