Soziale Sicherheit statt Sozialabbau - Café Gedanken frei mit Heike Werner (Sozialministerin)

Café Gedanken frei mit der Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie am 18. Mai 2019 um 15 Uhr in der Eckermann-Buchhandlung in Weimar:

Die Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen, Leistungskürzungen, Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen im Gesundheitsbereich, wachsende Pflegearmut und Pflegenotstand sowie die Verschlechterung der gesetzlichen Rente stehen stellvertretend für den Abbau des im Grundgesetz verankerten Sozialstaates. Diese Entwicklung reicht bis in die 1970er Jahre zurück und fand mit der Agenda 2010 einen beispielhaften Höhepunkt. Mit der Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie – Heike Werner wollen wir im Café Gedanken frei darüber ins Gespräch kommen, wie eine von der LINKEN geführte Thüringer Landesregierung dem stattgefundenen Sozialabbau entgegenwirken kann. Welche Spielräume gibt es und was hat Rot-Rot-Grün in den letzten 5 Jahren unternommen, um den Menschen in Thüringen ein sozial sichereres Leben zu ermöglichen und eine solidarische Gesellschaft voranzubringen?

Autor:

Steffen Dittes Abgeordnetenbüro aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.