Fortbildungskurse für Pflegekräfte in Blankenhain

Um den stetig steigenden Anforderungen an das Pflegepersonal Rechnung zu tragen, bietet die Helios Klinik in Blankenhain für seine Mitarbeiter regelmäßige Fort- und Weiterbildungen an. Bereits zum zweiten Mal gibt es eine Pflegeakademie, außerdem findet achtmal im Jahr ein professionelles Reanimationstraining statt.

14 Mal im Jahr lädt die Helios Klinik Blankenhain zur Pflegeakademie ein. Diese Veranstaltung zu so unterschiedlichen Themen wie konservative Wundtherapie, Tiere in der Pflege oder Entspannungstherapie, richtet sich sowohl an Pflegekräfte aus dem Haus, als auch an Arzthelferinnen und Pflegende aus der Region. „Wir freuen uns, dass wir so viele Referenten aus dem eigenen Haus dafür gewinnen konnten, ihr Wissen weiterzugeben“, sagte Klinikgeschäftsführerin Yvette Hochheim.

Der nächste Vortrag der Pflegeakademie dreht sich rund um das Thema „Tiere in der Pflege“ und findet am 21. März um 14 Uhr im Konferenzraum der Verwaltung in der Helios Klinik Blankenhain statt. Neben der positiven Wirkung von Tieren auf pflegebedürftige Menschen geht es auch um den Einsatz von Maden und Blutegeln bei bestimmten Krankheiten. Kurzfristig sind noch Anmeldungen unter (036459) 5-2220 oder melanie.wengiel@helios-gesundheit.de möglich.

Neben der Pflegeakademie wird zudem noch achtmal im Jahr ein sogenanntes Megacode-Training (Reanimationstraining) angeboten. „Dafür konnten wir Megacode-Trainer vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) gewinnen“ freut sich Pflegedirektorin Melanie Wengiel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen