Anzeige

Drei-Türme-Wanderung mit Kräuterexpertin

Wo: Belvedere, Weimar auf Karte anzeigen
Vom Carolinenturm geht es zum Paulinenturm.              Foto: privat
Vom Carolinenturm geht es zum Paulinenturm. Foto: privat (Foto: privat)
Anzeige

Von Siegfried Schmidt

Ganz unter dem Motto „Die Kräuter in Wald und Flur“ steht in diesem Jahr die Drei-Türme-Wanderung am 26. August. Wanderfreunde lernen bei dieser Tour die Schätze der Natur kennen und sie können dabei selbst auf Entdeckungstour gehen.

„Treffpunkt ist der Parkplatz Belvedere, von wo aus die Teilnehmer ab 9 Uhr zu ihrer Drei-Türme-Wanderung aufbrechen“, informiert Hella Tänzer, Leiterin der Bad Berkaer Kurverwaltung. „Begleitet werden die Wanderer diesmal von Kräuterexpertin Carola Köhler aus Hetschburg. Unterwegs stellt sie die Kräuter am Wegesrand vor und sie weiß erst recht um deren Heilwirkung. Wissbegierige Mitwanderer finden dabei sicher eine Antwort auf ihre Fragen.“
Zu Park und Forst von Belvedere weiß auch der ehemalige Weimarer Gartenbaudirektor Jürgen Jäger eine Menge Wissenswertes zu berichten, der sich der Wandergruppe bis zur ersten Rast am Hainturm anschließen wird. Hier erwartet Bernd Willecke von der Hainturngesellschaft die Wanderer. Er lädt zu einer Turmbesichtigung ein und informiert sie über den Fortschritt der Bauarbeiten am Hainturm.

Weiter geht es durch das nahe Köttendorf bei Mellingen in das idyllische Ilmtal. Bald ist Oettern erreicht und über das Ziegental geht es den Waldweg hinauf zum 497 Meter hohen Kötschberg. Am Carolinenturm nehmen Revierförster Wolfgang Grade und weitere Mitglieder der Kötschberggemeinde die Wanderer in Empfang und laden zum Imbiss mit selbstgemachten Kräuterquark-Broten ein. Wohlgestärkt bietet sich nach der Turmbesteigung die Gelegenheit, den Ausblick in das Thüringer Land in vollen Zügen zu genießen.
Vom Gipfelplateau des Kötsch geht es weiter zum Paulinenturm, dem Endpunkt der Drei-Türme-Wanderung. Übrigens können die Teilnehmer der Wanderung an allen drei Türmen die begehrten Stempel in ihren Wanderpass eintragen lassen. Unkostenbeitrag: Erwachsene zwei Euro. Frei ist die Teilnahme für Kinder.

Shuttle-Service
Für Wanderer steht am 26. August ab 8.30 Uhr am Zeughaus in Bad Berka ein Shuttle-Bus zur Fahrt zum Parkplatz Belvedere bereit.
Angeboten wird ebenfalls eine Abholung vom Paulinenturm.
Mitfahrer sollten sich bis 24. August rechtzeitig bei der Kurverwaltung Bad Berka, Tel. 03 64 58 - 57 90 anmelden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige