Talkrunde mit Andreas Brehme, Fußballweltmeister von 1990
Im Jahr der Fußball WM kam ein Fußballweltmeister nach Bad Tabarz/Thüringen

Gruppenfoto Verein Fussballzeitreise e.V.
4Bilder

So mancher deutsche Fußballspieler hat bei einer WM mit seinem Tor Fußballgeschichte geschrieben. 
Zur WM 1990 gab es die Entscheidung durch einen Elfmeter. Die ganze Welt schaute auf seinen rechten Fuß - Andreas Brehme schoss.. TOR in der 85 Minute. Deutschland wurde 1990 zum dritten Mal Weltmeister. Am 26.03.18 folgte Andreas Brehme der Einladung des Vereins Fussballzeitreise e.V.  nach Bad Tabarz.

Als erstes besuchte Andi Brehme Thüringens 1. Fußball Ausstellung in der Lindenstraße 28. Sichtlich beeindruckt lauschte der Weltmeister Marcel´s Ausführungen. Auf die am Abend zur Talkrunde im KuKuNa gestellte Frage, wie ihm die Ausstellung gefallen hat, antwortete er voller Begeisterung: Es ist sensationell. Ich bin positiv überrascht. 

Fazit: Ein Besuch in der Ausstellung lohnt sich, es ist nicht nur ein Geheimtipp für Fußballfans! Die Fussballzeitreise ist weit über Thüringens Grenzen hinaus bekannt.

Zur ersten Talkrunde in diesem Jahr sind am Montagabend über 160 Gäste gekommen. Sie wollten ihr Idol, einen Weltmeister hautnah erleben. Natürlich wurde zum millionsten Male die Frage an ihn zum Elfmeter der WM 1990 gestellt. Und bereitwillig beantwortete er diese und viele Andere ausführlich, auch, wie es sich anfühlt, den WM Pokal in den Händen zu halten.

Einen tollen Fußball-Talkabend erlebten die Gäste aus Nah und Fern. Aber auch für die Vereinsmitglieder war es ein großartiges Erlebnis. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Bestehen, die Ausstellung ihren 8. Geburtstag. Wer neugierig geworden ist, der schaut auf unsere Homepage unter www.fussballzeitreise.de

Autor:

christina dietzel aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.