Anzeige

Kampagne zum Weltladentag 2017 in Weimar

Anzeige

13. Mai 2017 ist Weltladentag und wir in Weimar sind mit dabei. Unter dem Dachverband der Weltläden gibt es dieses Jahr wieder eine besondere Informations-Kampagne, der wir uns anschließen. Wir, das sind die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Faire Welt e.V.
In einer Zeit, wo die Menschen besorgt auf die Welt und ihre Zukunft blicken, haben wir unsere Vision für die Zukunft formuliert und dies sind gleichzeitig unsere Wahlprüfsteine für die Bundestagskandidat*innen:

Menschenwürdiger Umgang mit allen! Wir sind eine weltoffene, solidarische Gesellschaft, die lebenswerte Perspektiven für Schutzsuchende bietet und in der Rassismus und Diskriminierung keinen Platz hat.

Faire Arbeitsbedingungen weltweit! Alle Menschen können weltweit in Würde arbeiten und sich dadurch einen guten Lebensstandard leisten.

Bäuerliche Landwirtschaft, die alle Menschen ernährt! Die Landwirtschaft kann uns alle nachhaltig und ökologisch ernähren und ermöglicht den Bäuer*innen weltweit ein gutes Auskommen.

Am 13. Mai 2017 ab 14:00 Uhr stellen wir unsere Visionen am Weltladen in der Windischen Straße vor und laden zum Gespräch bei fairem Kaffee oder Tee und Gebäck ein. Wir fragen die Besucher nach ihren eigenen Zukunftswünschen und verteilen Postkarten mit unseren Forderungen, die individuell ergänzt werden können.
Ziel der Kampagne ist, mit Blick auf den Bundestagswahlkampf mit möglichst vielen Menschen über die Zukunftsvisionen des Fairen Handels ins Gespräch zu kommen. Wir wollen möglichst viele Bundestagskandidat*innen
davon überzeugen, sich in der nächsten Legislatur für die Verwirklichung der Visionen und die Umsetzung der politischen Forderungen des Fairen Handels stark zu machen.
Wir freuen uns also am Samstag, den 13. Mai 2017, ab 14 Uhr auf den Besuch vieler Interessierter und wir werden mit fair gehandelten Produkten gute Gastgeber*innen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige