Modellbahnausstellung zum Zwiebelmarkt in Weimar
Modellbahnausstellung zum Zwiebelmarkt in Weimar

2Bilder

Es zwiebelt wieder in Weimar. Am Wochenende, dem 14. und 15. Oktober 2017, findet unsere Modelleisenbahn-Ausstellung zum Zwiebelmarkt in unseren Vereinsräumen in der Eduard-Rosenthalstraße 47 statt. 

Wir öffnen am Samstag und Sonntag jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr. 

Wir laden Sie recht herzlich dazu ein.

Unsere TT-Vereinsanlage und das Armeemodul sind in voller Größe zu bestaunen. Außer Modellbahnen im Maßstab 1:120 werden auch von uns umgebaute LKWs und Busse in der Spur TT durch die fiktive Thüringer Landschaft fahren. Auf beiden Anlagen können mehr als 30 Züge, mit teilweise über 20 Waggons im Schlepp, computergesteuert fahren. 

Neben unserer Anlage, mit einer Schenkellänge von 10m x 7m, sind weitere Anlagen in TT zu sehen. 

So stellt Sebastian Schmidt seine Modellbahn nach Vorbild der Ceske Drahy aus. Gezeigt wird diesmal die moderne  tschechische Bahn, es werden also Züge der Epoche 5 und 6 verkehren. Zwei neue Segmente für diese Anlage befinden sich zur Zeit noch im Bau und man kann die Entwicklung einer Modellbahnanlage nachvollziehen.   

Auch auf der TT-Anlage unseres Juniormitgliedes Henrik Fischer kann man schön die Entstehung einer neuen Modellbahnanlage nachvollziehen.
Seit der letzten Ausstellung wurde seine Anlage um das Faller-Car-System erweitert. Bus und LKW drehen in seiner noch namenlosen Kleinstadt die ersten Runden.
Die Gleis erhielten ihr Schotterbett und die ersten Berge sind entstanden.   

Termin:                      14. und 15. Oktober 2017
Öffnungszeiten :      Samstag von 10:00 - 17:00 Uhr                               
                                   Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:                            Weimar                              
                                   Eduard-Rosenthal-Straße 47

Autor:

Ronald Jansig aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.