52-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

2Bilder

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 9 zwischen Bad Lobenstein und Schleiz kam am Abend des 27. März ein Mann ums Leben. Nach einem Ausweichmanöver verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Kleintransporter. Das Fahrzeug prallte in die Leitplanke und überschlug sich anschließend mehrfach, bevor es entgegengesetzt der Fahrtrichtung wieder zum Stehen kam.

Der 52-jährige Fahrer aus Wurzen ( Sachsen) war nicht angeschnallt und wurde aus dem Auto geschleudert. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Sein 26-jähriger Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Die Autobahn musste in beide Richtungen zeitweise voll gesperrt werden.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.