Brutaler Raubüberfall in Bad Lobenstein

Symbolbild

Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis: Wegen des Verdachts des Raubes ermittelt die Polizei aktuell gegen zwei junge Männer aus Bad Lobenstein.

Die 28 und 18 Jahre alten Deutschen stehen im dringenden Verdacht, am gestrigen Abend einem Bekannten gewaltsam Geld geraubt haben. Zeugen riefen gegen 18 Uhr die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Bad Lobenstein, nachdem sie im Haus eine Schlägerei zwischen mehreren Männern bemerkten. Als die Beamten wenige Minuten später vor Ort waren, trafen sie einen am Kopf verletzten 20-jährigen Deutschen an, der zur Behandlung eines Schädel-Hirn-Traumas, diverser Prellungen und Schürfwunden in ein Krankenhaus kam.

Nach ersten Zeugenaussagen
sollen ihn die zwei Verdächtigen unter anderem mit einem Schlagstock zu
Boden geschlagen haben, bevor sie mit einer noch unbekannten Menge
Kleingeld aus der Wohnung des Verletzten flüchteten. Im Rahmen einer
umgehend eingeleiteten Fahndung konnten zwei Tatverdächtige noch am
selben Abend durch die Polizei gestellt und vorläufig festgenommen werden.
Die Männer waren laut Atemtestergebnis mit 2,6 und 0,98 Promille
alkoholisiert. Gegen die beiden wird nun wegen des Verdachts des Raubes
und der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Die Beamten erhoben die
Personalien der Männer, fertigten Anzeigen und veranlassten bei dem
erheblich alkoholisierten 28-Jährigen eine Blutprobenentnahme.

Anschließend wurden die beiden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in der Nacht vorerst wieder entlassen, da keine Haftgründe gesehen wurden.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.