Erster Winterdienst-Einsatz auf A 9 nach Feuer

.
Den erster Winterdienst-Einsatz gab es heute Morgen (13. Oktober) wegen Eisglätte auf
der A 9 zwischen Schleiz und Lobenstein. Ein Lkw hatte nach einer Panne
angefangen zu brennen und die Feuerwehr kam zum Einsatz. Als die das
Feuer gelöscht hatte, gab es das nächste Problem. Das Löschwasser war
aufgrund der niedrigen Temperaturen auf der Fahrbahn gefroren, sodass der
Winterdienst unverhofft zu seinem ersten Einsatz kam und streuen musste.
Auch wenn das Wetter nur bedingt an der Eisglätte Schuld war, zeigt es
dennoch, dass man im Moment jederzeit mit Straßenglätte durch
überfrierende Nässe rechnen muss.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.