Anzeige

Fremder Mann im Haus und weitere Greizer Polizeimeldungen vom 11. August

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Zeuner)
Anzeige

Fremde Personen in der Wohnung
Greiz-Cossengrün: Der Sohn einer Rentnerin (96) traf am Donnerstag, 10.08.2017, gegen 14:00 Uhr in der Wohnung seiner Mutter auf einen ihm unbekannten Mann. Dieser gelangte unbemerkt in die Wohnung des gemeinsam genutzten Vierseitenhofes. Die 96-jährige Rentnerin war zu diesem Zeitpunkt vor dem Haus und bemerkte nicht das Eintreten des Fremden. Unvermittelt rannte der Täter ohne Beutegut aus dem Haus und flüchtete mit einem Pkw Citroen, in welchem eine weitere männliche Person saß, Richtung Ortsausgang. Der 59-jährige Sohn verfolgte gemeinsam mit einem Nachbarn die Flüchtigen, informierte die Polizei und konnte das Fahrzeug in Elsterberg schließlich zum Stoppen bringen. Dort wurden die beiden 25- und 36-jährigen Täter aus Tschechien vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und nach Zahlung einer festgelegten Sicherheitsleistung wurden die beiden Täter wieder entlassen.

Baugeräte entwendet
Weida: In der Zeit von 09.08.2017 – 10.08.2017 entwendeten unbekannte Täter von einer in der Uferstraße befindlichen Baustelle mehrere Baugeräte. Unter anderem stahlen sie einen Aufbruchhammer und einen Tierlöffel. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an 0365 / 8234-1465.

Pkw fährt gegen Baum
Weida: Am Donnerstag, 10.08.2017 gegen 20:45 Uhr, ereignete sich in der Neustädter Straße ein Verkehrsunfall, in dessen Folge der 19-jährige Fahrzeugführer leicht verletzt wurde. Dieser fuhr mit einem Pkw Mercedes aus Richtung Markt kommend in Richtung B 175. Bei Starkregen verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kollidierte nach kurzem Lenkmanöver mit einem rechtsseitig stehenden Baum. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe kam die Feuerwehr
Weida zum Einsatz.

Pkw von Fahrbahn abgekommen
Greiz: Am Freitag, 11.08.2017, gegen 00:25 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw BMW die Reichenbacher Straße in Richtung Schönfeld. In einer Rechtskurve brach das Fahrzeugheck aus und das Fahrzeug kam ins Schleudern. In der Folge geriet der Pkw nach links von der Straße ab und beschädigte einen Zaum sowie zwei Garagen. Dabei wurde ein Pkw Peugeot, welcher in einer der Garagen abgestellt war, erheblich beschädigt. Der Pkw BMW war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige