Motorradfahrer rast mit 138 km/h durch 60er Zone!

Über einen besonders rasanten Motorradfahrer berichtet die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen in ihrer Pressemeldung vom 07.05.2013: so schnell
Ein Krad Honda mit Anhänger wurde gestern auf der A 9 in Richtung München zwischen Hermsdorf Süd und Lederhose mit einem Videomessfahrzeug der Autobahnpolizei gemessen. 60 km/h waren in diesem Bereich erlaubt. 138 km/h hatte das Gespann auf dem Tacho.
Das wurde für den 57-jährigen polnischen Krad-Fahrer ziemlich teuer. 1000,- Euro Sicherheitsleistung musste er an Ort und Stelle entrichten.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.