Anzeige

Pressemitteilung der PI Saale-Orla vom 19.08.2013

Anzeige

.

Mit knapp drei Promille und Stahlhelm

Pößneck, Saale-Orla-Kreis: Am 18. August machte in den Abendstunden der Fahrer einer alten MZ auf sich aufmerksam. Er fuhr in der Turmstraße an einer Polizeistreife vorbei und hatte statt des vorgeschriebenen Schutzhelmes einen Stahlhelm auf dem Kopf. Nachdem der gestoppte Pößnecker beim Absteigen so seine Schwierigkeiten hatte und eine Alkoholfahne den Polizisten entgegen wehte, war klar, dass der Stahlhelm der kleinere Gesetzesverstoß war. Fast drei Promille zeigte das Atemalkoholtestgerät an. Damit war die Fahrerlaubnis vorerst Geschichte und eine Blutuntersuchung muss nun weiteren Aufschluss bringen.

Metalldiebe auf frischer Tat gestellt
Moßbach, Saale-Orla-Kreis. Am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, bemerkte eine
Polizeistreife ungewöhnliches Licht im Bereich einer Autobahnbaustelle.
Verursacht wurde es offenbar von einem PKW mit Greizer Kennzeichen.
Dieser wurde gestoppt und inklusive der Insassen – eine Frau und ein Mann
– in Augenschein genommen. Im Ergebnis kamen Metallgegenstände wie
Wassereinläufe und Gullydeckel mit einem Gesamtgewicht von 180 Kilogramm
zu Tage. Es wurde Strafanzeige erstattet.

Mit dem Wohnmobil in die Ardesia-Therme
Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis. Am Montagmorgen stieß ein Wohnmobil
aus noch unklarer Ursache an ein Fenster des Bades. Bevor der oder die
Verursacherin von den Mitarbeitern der Th4rme befragt werden konnten,
war das Wohnmobil verschwunden. Das Kennzeichen ist bekannt, es gehört
in das bayrische Hof. Gegen den Halter wurden Ermittlungen eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige