Anzeige

Rentnerehepaar auf der A 4 verunglückt

Anzeige

Ein Rentnerehepaar aus Essen verunglückte am 29. August am späten Nachmittag auf der A 4 bei Ronneburg. Die 77-jährige Fahrerin achtete beim Überholen nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Es kam zur Kollision, wobei sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und in die Seite eines unbeteiligten Lkws fuhr. Die Fahrerin und ihr 82-jähriger Beifahrer mussten mit leichten Verletzungen ins Klinikum Gera verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro, teilt die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige