Turbolader defekt - Pkw brennt auf der Autobahn

Brennender Pkw auf der A 4
.

Eine halbstündige Vollsperrung verursachte am 21. März 2013 um 20:10 Uhr ein brennender Pkw auf der A 4 in Richtung Dresden zwischen dem Parkplatz Hainich und der Anschlussstelle Eisenach-Ost, teilt die Autobahnpolizei Thüringen mit. Für die Löscharbeiten der Feuerwehr musste die A 4 in diese Fahrtrichtung gesperrt werden.
Ursache des Brandes war ein defekter Turbolader. Die Insassen konnten das Fahrzeug noch auf den Standstreifen abstellen und verlassen, bevor es vollständig ausbrannte. Neben dem Pkw wurde auch die Fahrbahn an der Brandstelle durch das Feuer beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 6.000 EUR.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.