Unfall auf der A 4 mit drei Fahrzeugen - danach 2 Stunden Stau und Behinderungen

3Bilder

Gestern Nachmittag kam es auf der A 4 bei Stadtroda zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, teilt die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen in ihrer Pressemeldung vom 14.05.2013 mit. Dabei wurde die Verursacherin leicht verletzt, heißt es dazu weiter und: Die 20-Jährige aus Mainz schätze nach einem Überholvorgang ihre und die Geschwindigkeit des nun vor ihr fahrenden Pkw falsch ein und lenkte nach links zum Ausweichen und im Anschluss wieder nach rechts, wobei sie das Fahrzeug übersteuerte. In der Folge kollidierte sie mit dem voraus fahrenden Pkw, schleuderte nach links in die Mittelleitplanke und kollidierte anschließend mit einem Lkw bis sie dann zum Stehen kam. Dabei verletzte sie sich leicht. Am Verursacherfahrzeug entstand Totalschaden.
Wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es für ca. zwei Stunden zu Behinderungen und Stau.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.