Anzeige

Unfall in Zeulenroda und Unfallflucht in Greiz

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Zeuner)
Anzeige

Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

Zeulenroda-Triebes: Am Donnerstag, 20.07.2017, gegen 16:20 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Iveco Fahrer die Heinrich-Heine Straße. An der Kreuzung mit der Straße Zur Stadtwaage missachtete er die Vorfahrt eines 36-jährigen VW Fahrers. Beide Kfz kollidierten miteinander und es entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher unter Einfluss von Alkohol stand. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 0,72 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Greiz: Am Donnerstag, 20.07.2017, zwischen 18:30 und 18:40 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen schwarzen VW Polo, der auf dem Parkplatz neben dem Kreisverkehr Neustadtring geparkt war.
Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen Pflichten nach einem Verkehrsunfall nachzukommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige