Wild-West auf der B 94 zwischen Naitschau und Zoghaus. Wer nötigt wen? Zeugen gesucht!

Über eine ganz spezielle Art der Nötigung informiert die Landespolizeiinspektion Gera am 14. April. Demnach haben am Sonntag, dem 13. April 2014, um 11.30 Uhr auf der B 94 zwischen Naitschau und Zoghaus ein Fiat ein VW ein Überholmanöver in Wild-West-Manier absolviert. Nach Angaben des 30-jährigen Fiat-Fahrers beschleunigte der VW während des Überholvorganges und versuchte ihn abzudrängen. Der 53-jährige VW Fahrer dagegen gab an, dass der andere Fahrer ihn schnitt, so dass er zu einer Gefahrenbremsung genötigt wurde. Anschließend sei er mehrfach „ausgebremst“ worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661 6210.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.