Anzeige

Wildunfälle mit Reh und Wildschwein

Anzeige

Oettersdorf: Am Montag (12.01.2015) gegen 17:25 Uhr kollidierte ein BMW-Fahrer auf der B2 kurz nach dem Abzweig zur Autobahn in Richtung Auma mit einem Reh. Das Reh blieb verletzt im Straßengraben liegen, der Fahrer blieb unverletzt.

Langenwetzendorf: Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Dienstagmorgen (13.01.2015) in Langenwetzendorf. Hier kollidierte eine 43-jährige Skodafahrerin mit einem Wildschwein. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, die Fahrzeugführerin verblieb unverletzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige