Feuer in Berga - Update
Ehemalige Stadthalle in Flammen

Symbolbild

In der Nacht vom 8. zum 9. Februar kam es aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Brand in der Stadthalle Berga.

Das Gebäude an der Weißen Elster stand in hellen Flammen. Wegen des Feuers und der Löscharbeiten war die Zufahrt zum Gewerbegebiet Winterleite zeitweise, wo sich ein Auslieferungslager der Mediengruppe Thüringen befindet, nicht möglich. Deshalb kann es zu verspäteten Zustellungen des Allgemeinen Anzeigers und der OTZ in den Regionen Greiz und Zeulenroda-Triebes kommen.

Hier dazu die Presseinfo der Polizei von 7.52 Uhr: 
Am Freitag gegen 23:10 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass es in der ehemaligen Stadthalle Berga am Schützenplatz zu einem Brandausbruch gekommen ist. Trotz Alarmierung eines Großaufgebotes an Feuerwehrkameraden konnte ein Abbrennen des Gebäudes nicht mehr verhindert werden.

Zur Brandursache können gegenwärtig noch keine Aussagen getroffen werden, durch die Kriminalpolizeiinspektion Gera wurden die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, welche Hinweise zum Brand geben können, werden gebeten sich unter Telefon 03661 621 221 bei der Polizei in Greiz zu melden.

Aufgrund der Rauchentwicklung, werden Anwohnher gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu Halten.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.