Waldbrandgefahr in Thüringen sinkt auf niedrigste Stufe

Die Waldbrände in Plaue und an der Bleichlochtalsperre konnten am Freitag gelöscht werden.
  • Die Waldbrände in Plaue und an der Bleichlochtalsperre konnten am Freitag gelöscht werden.
  • Foto: Andreas Abendroth
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Tief "Theodor" verringert die Waldbrandgefahr.

Dank des in der Nacht zu Samstag einsetzenden Regens hat sich in Thüringen die Lage entspannt und im Freistaat gilt die niedrigste Warnstufe eins. Noch am Freitagmittag galt in einigen Gebieten Thüringens die höchste Warnstufe fünf.

Die Waldbrände an der Bleichlochtalsperre und in Plaue konnten am Freitag gelöscht werden. Die Einsatzkräfte halten weiterhin Ausschau nach Glutnestern. Der Katastrophenfall wurde beendet. (dpa)

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.