Anzeige

20. Greizer Heimatkalender erschienen

Titelseite des neuen Heimatkalenders
Titelseite des neuen Heimatkalenders
Anzeige

Zum 20. Mal erscheint in diesem Jahr der Greizer Heimatkalender in seiner Neuauflage. Damit ist nahezu eine Lesegeneration von diesem Heimatgeschichtlichen Jahrbuch auf iihrem Lebensweg begleitet worden. Rund 180 Autoren haben bisher in über 1.100 Beiträgen auf mehr als 4.600 Seiten Episoden aus dem Werden und Wachsen der Stadt Greiz aufbereitet.
Dabei kommt Alltagserlebnissen der mutmaßlich "kleinen Leute" die gleiche Aufmerksamkeit zu wie Weltgeschichte tangierende Ereignisse aus dem Greizer Fürstenhaus. Im Jubiläumsjahrbuch kann der Leser wieder zahlreiche historische Fotos mit vielen Themen zur Greizer Geschichte in und um die ehemalige Residenzstadt reußischer Fürsten finden. Er erfährt wissenswertes über den Greizer Fotograf Rudi Deylig, die Obergreizer Schlossspritze und vvieles mehr.
Die 20. Neuauflage ist ab sofort in einschlägigen Geschäften, Buchhandlungen und in der Tourist-Information Greiz erhältlich.Die Idee, Konzeption und Gestaltung lag erneut in den Händen von Volkmar Schneider. Hierbei wurde er wieder von einem bewährten Atorenkollektiv unterstützt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige