Besucher strömen zum Zeulenrodaer Stadtfest
28. Zeulenrodaer Stadtfest

Besucher strömen zum Zeulenrodaer Stadtfest - Live-Musik auf höchstem Niveau - Die Liveband "SIX no FIVE" - Gitarrist Thomas Pawlowski
95Bilder
  • Besucher strömen zum Zeulenrodaer Stadtfest - Live-Musik auf höchstem Niveau - Die Liveband "SIX no FIVE" - Gitarrist Thomas Pawlowski
  • hochgeladen von Marcel Krawetzke

Zeulenroda-Triebes | Das Stadtfest lockte am Wochenende wieder Tausende Besucher in die Innenstadt. Auf dem Martkplatz gabt es Live-Musik, Aktionen für Groß und Klein und kulinarische Angebote. Impressionen vom Stadtfest-Wochenende.

Nachdem am Freitag bereits tausende Besucher in die Zeulenrodaer Innenstadt zur 28. Auflage des Stadtfestes strömten, ließ der Andrang am Sonnabend nicht nach – im Gegenteil. Wo man den Bummel durch die Innenstadt begann, war eigentlich egal. Pausenlos bot das Stadtfest auch ein abwechslungsreiches Programm. Bis tief in die Nacht verweilten noch einmal deutlich mehr Feiernde an den Ständen und vor den Bühnen, als am Vorabend. Von Freitag bis Sonntagabend wurde ein buntes Unterhaltungsprogramm auf dem Martkplatz, Rosa-Luxemburg-Platz, Tuchmarkt und in der Innenstadt geboten.

Party in der City

Neben vielen Gastronomieständen, die allerlei für die Besucher bereit hielten, präsentierten sich auch zahlreiche Firmen und Vereine mit eigenen Ständen. Dabei fehlte es vor allem an Speisen und Getränken nicht.

Das musikalische Rahmenprogramm von Blues und Rock über Pop und Rap, Dance und sinfonische Blasmusik fokussierte sich auf der großen Bühne, auf der am Samstag und Sonntag zahlreiche Musik-Acts für gute Stimmung sorgten.

So garantierte "Thomas Voigt ", "Gospelchor Triebes", "Inkspot Swingband", "Jürgen Frigo" oder "TEN SING" allerfeinste Songs deutscher und englischer Interpreten. Die Liveband "SIX no FIVE" verwandelte den Marktplatz mit ihren Rock- und Pop-Songs in eine Partyzone. Auch die Darbietungen der Tanzschule "kess" wurden vom Publikum mit viel Applaus belohnt.

Darüber hinaus stellten die Zeulenrodaer Vereine und Sportler ihre Talente unter Beweis. Die Kinder und Jugendlichen des ZCV präsentierten einige ihrer Kunststücke und die konnten sich regelmäßig über Szenenapplaus des Publikums freuen.

Am Sonnabend zog es einen Großteil der Besucher vor die Bühne, wo "Diskothek Caravan aka DJ Stephano" Hits für Stimmung sorgte.

Musikalisches Highlight war am Sonntaggabend die Die Liveband "SIX no FIVE". Frisch - Frech - Unkonventionell – Unkompliziert. Das sind wohl die ersten und besten Worte, mit denen man "SIX no FIVE" beschreiben würde. "Live-Musik auf höchstem Niveau" Die relativ frisch formierte Band feuerte bei einem ihrer ersten Auftritte ein energiegeladenes Set aus den Boxen. Die sehr anspruchsvollen Stücke sprachen besonders die eingefleischten Fans an. Besonders die beeindruckenden Riffs von Gitarrist Thomas Pawlowski ernteten regen Applaus.

Doch nicht nur für die Erwachsenen gab es einiges zu erleben, denn auch die Kinder hatten mächtig viel Spaß. Den kleinen Besuchern wurde ein breites Angebot an Spielmöglichkeiten, Hüpfburgen und Entertainment geboten, dass über die gesamte Festmeile verteilt war. Außerdem präsentierte der Oldtimer Club Zeulenroda OCZ reichhaltig mit Aktionen rund um den Oldtimer.

Die Party und Event Location 28. Stadtfest in Zeulenroda

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen