7. Greizer Nacht der 70er
Big Party in der Brauerei

Kleiner Gitarrist ganz groß - Dave Hill von Slade
49Bilder
  • Kleiner Gitarrist ganz groß - Dave Hill von Slade
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Vier Bands - eine aus den 60er Jahren, eine aus den 70ern und zwei Coverbands - sorgten für ein rundum gelungenes Open Air in der Vereinsbrauerei Greiz, an dem nicht nur ausgemachte Oldie-Fans ihre Freude hatten.

Das Vogtlandradio hatte zur "7. Greizer Nacht der 70er" eingeladen und tausende Musikfans aus Ostthüringen, Westsachsen und darüber hinaus kamen. Den Abend eröffnete die Coverrockband Nobody aus Markneukirchen und heizte dem Publikum schon mal mächtig ein. Bei Songs von den Kinks, Rolling Stones oder Free hielt es schon etliche Fans aus dem Publikum nicht mehr auf ihren Sitzplätzen. 

Die Stimmung stieg beim anschließendem Auftritt von den Troggs, die ihre ganz großen Hits spielten - natürlich "Wild Thing", "With a Girl Like You", "I Can't Control Myself" und "Love Is All Around", aber auch unbekannte Single-Songs wie "Strange Movie", der von der BBC wegen seines sexistischen Textes einst auf den Index kam. The Troggs kamen mit neuem Drummer und Gitarristen, der seit sechs Monaten Gründungsmitglied Chris Britton ersetzt, nach Greiz. Ältestes Bandmitglied ist nun Pete Lucas, der schon 1974 bei den Troggs die Bassseiten zupfte und seit 1979 fest dabei ist.

Nach der Band aus dem britischen Andover enterte eine weitere Formation aus dem Vereinigten Königreich die Bühne: Slade. Der Auftritt der Glamrocker verzögerte sich allerdings wegen technischer Probleme etwas. Bei der Behebung dieser durfte das Publikum erleben, wie wichtig ein Roadie für eine Band ist, zumal er aus seinem Job eine One-Man-Show machte. Nach Beseitigung aller Komplikationen feuerten Slade ihre Hits aus den 70ern ab und entpuppten sich dabei als echte Stimmungskanonen. Allen voran Gitarrist Dave Hill, der die Band 1966 einst mitgegründet hatte, und Shouter Mal McNulty, der stimmlich recht nahe bei dem legendären Noddy Holder liegt. Der verließ zwar die Band vor 26 Jahren, doch mit Don Powell am Schlagzeug wirkt neben Hill immerhin noch ein zweites Originalmitglied in der Band mit. 

Nach dem Aufritt von Slade ließen es die tschechischen Jungs von Led Zeppelin Revival Myst noch bis weit nach Mitternacht ordentlich krachen.

Auch nächstes Jahr will das Vogtland Radio wieder eine Nacht der 70er in Greiz ausrichten. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.