Weihnachtsmärchen in der Greizer Vogtlandhalle
"Das Königreich Klitzeklein"

130Bilder

Ab dem 14. Dezember zeigt das "Kleinauf Theater“ Greiz, unterstützt von der Musikschule "Bernhard Stavenhagen", in der Vogtlandhalle das diesjährige Weihnachtsmärchen "Das Königreich Klitzeklein" in sieben Aufführungen.

Die Generalprobe ging am 13. Dezember über die Bühne. Das Märchen „Das Königreich Klitzeklein“ stammt aus den Federn der Autorinnen Anke Hartmann und Tina Weidhaas: Die Prinzessin des kleinen und wenig wohlhabenden Königreiches Klitzeklein wird eines Tages vom Teufel entführt. Weil der König so arm ist, findet er keinen Prinzen, der die Prinzessin befreien könnte. Am Ende nimmt die Prinzessin ihr Schicksal selbst in die Hand.   

Die mit viel Spielfreude agierenden Darsteller des Amateurtheaters führen das Stück gemeinsam mit Tanzklassen von Tanz(un)art und Musikern der Kreismusikschule "Bernhard Stavenhagen" auf. Seit 20 Jahren wird das Weihnachtsmärchen mit immer neuen und spannenden Handlungen unter der Leitung von Anke Hartmann gespielt.

Die Aufführungen sind:
Freitag, 14.12. - 9:30 Uhr
Sonntag, 16.12. - 14:30 Uhr
Montag, 17.12. - 9:30 Uhr
Dienstag, 18.12. - 9:30 Uhr und 14:30 Uhr
Mittwoch, 19.12. - 9:30 Uhr
Donnerstag, 20.12. - 9:30 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen