Anzeige

Greizer Weihnachtsmärchen 2017
Das tapfere Schneiderlein

Das tapfere Schneiderlein hat das "Ungeheuer" bezwungen und reitet auf ihm durch den Königshof.
Das tapfere Schneiderlein hat das "Ungeheuer" bezwungen und reitet auf ihm durch den Königshof.
Anzeige

Als Greizer Weihnachtsmärchen bringen das Spontantheater und die Tanzklassen der Musikschule Greiz dieses Jahr "Das tapfere Schneiderlein" auf die Bühne.

Regisseurin Anke Hartmann hat das Märchen der Gebrüder Grimm nach Spanien verlegt. Dort zieht der tapfere Schneider zum Königshof, um die schöne Prinzessin Mercedes zu ehelichen. Begleitet wird er dabei von einem pfiffigen Huhn und einem eitlen Gockel. Was die Drei dabei alles erleben, wird in einer burlesken Handlung mit viel Spielwitz und Spaß erzählt.

Die Aufführungen in der Vogtlandhalle sind am heutigen Freitag, 9.30 Uhr sowie am
Sonntag, 17. 12., 14.30 Uhr,
Montag, 18.12., 9.30 Uhr, 
Dienstag, 19.12., 9.30 Uhr und 14.30 Uhr, 
Mittwoch, 20.12., 9.30 Uhr und 
Donnerstag, 21.12., 9.30 Uhr.

Hier in der Bildergalerie Fotos von der Generalprobe vor der Premiere:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige