Roger Hodgson in Zwickau
"Das Wichtigste ist die Liebe"

17Bilder

Pop-Rock-Legende Roger Hodgson nimmt bei seinem Auftritt in Zwickau sein Publikum mit auf eine Zeitreise in fünf Jahrzehnte Musikgeschichte.

Hodgson war 1969 Mitbegründer der britischen Band Supertramp und bis zu seinem Ausstieg 1983 deren prägnante Stimme und Schöpfer der populärsten Songs. Im Rahmen seiner "40th Anniversary Breakfast in America"-Tournee - das 1979 erschienene Album gilt als erfolgreichster Supertramp-Longplayer - gastierte der Musiker am 6. September 2019 in der Zwicker Stadthalle. 

Fast pünktlich kurz nach 20 Uhr betritt er die Bühne und gibt sich von der ersten Sekunde an recht kommunikativ mit seinem Publikum. Der 69-Jährige verrät, dass er wegen eines kürzlichen Infekts stimmliche Probleme habe, aber mit Hilfe seiner Fans und seiner vierköpfigen Band den Auftritt zu einem Erlebnis gestalten werde: "Lasst eure Sorgen für die nächsten zwei Stunden außen vor und genießt die Show!" Er selbst sei jeden Tag dankbar, dass er wegen seiner Musik ein gutes Leben habe. Und was auch immer geschehe - "das Wichtigste im Leben ist die Liebe." Besonders danke er den deutschen Fans, die Supertramp und ihm maßgeblich zum Erfolg verholfen haben. Während des Konzertes gibt Hodgson kleine Geheimnisse zu den Songs preis, so beispielsweise, dass er den Superhit "Breakfast in America" bereits als 19-Jähriger innerhalb einer Stunde geschrieben habe oder dass "Give a Little Bit" sein Lieblingssong sei. Zu "Dreamer" holt er einen weiblichen Fan auf die Bühne, der in Zwickau sein 150. Roger-Hodgson-Konzert besucht. Den Song, es war 1975 der erste Single-Erfolg von Supertramp, lässt er sogar von einem tschechischen Fan aus dem Publikum performen.

Natürlich spielt Hodgson in Zwickau neben einigen Solo-Titeln alle Supertramp-Klassiker - von "School" über "The Logical Song", "Take the Long Way Home" und "Fool's Overture" bis hin zum finalen "It's Raining Again". Da hält es schon lange keinen der größtenteils in die Jahre gekommenen Fans in der Halle mehr auf ihren Sitzen.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.