Anzeige

Der singende Stadlwirt lädt ein

Nach der Pressekonferenz unternahm der Volksmusikstar Eberhard Hertel (l.) gemeinsam mit dem Unternehmerehepaar Ingrid und Rainer Trautlofft einen Rundgang durch den Stadl, der noch im Entstehen ist. So könnte nach Vorstellungen der Geschäftsleitung zur Eröffnung die Tischdeko aussehen. Natürlich mit Kaffee und Stollen.
Nach der Pressekonferenz unternahm der Volksmusikstar Eberhard Hertel (l.) gemeinsam mit dem Unternehmerehepaar Ingrid und Rainer Trautlofft einen Rundgang durch den Stadl, der noch im Entstehen ist. So könnte nach Vorstellungen der Geschäftsleitung zur Eröffnung die Tischdeko aussehen. Natürlich mit Kaffee und Stollen.
Anzeige

Greiz-Sachswitz.
Zur Pressekonferenz weilte der Volksmusikstar Eberhard Hertel im Stadl, der noch im Entstehen ist und gab einen Einblick auf das Programm mit Tochter Stefanie zur Eröffnungsveranstaltung.
Mit der Eröffnungsveranstaltung „Wenn die Weihnachtsglocken läuten“ wird der neu errichtete Hilmo-Stadl am 15. Dezember in Greiz-Sachswitz zum ersten Mal die Türen öffnen.
Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und ab 14.30 Uhr ist Einlass, genug Zeit sich vorher im Stadl umzusehen, bevor Rainer Trautlofft um 15.50 Uhr gemeinsam mit Frau Ingrid die Gäste begrüßen wird.
Im Anschluss werden die bekannten Volksmusikkünstler Stefanie und Eberhard Hertel auf der weihnachtlich geschmückten Bühne die Gäste mit dem angekündigten Programm zur Weihnachtszeit in Begleitung von drei Musikern ihrer Band Unterhaltung bieten.
Zwischen den beiden Programmteilen wird es keine Pause geben, verriet der singende Stadlwirt Eberhard Hertel zur angesetzten Pressekonferenz mit dem AA. Beginnen werden die beliebten Künstler aus dem Vogtland mit Liedern passend zur Weihnachtszeit und im 2. Teil werden bekannte Weihnachtslieder und Titel, die für beide Künstler geschrieben wurden, erklingen.
Für alle Gäste werden die Volksmusikstars nach dem Auftritt zur Autogrammstunde einladen und DJ P. wird den Ausklang der Veranstaltung musikalisch umrahmen.
Für die Fans von Stefanie gibt es bereits am 8. Dezember ein Wiedersehen, wenn sie die große Show der Weihnachtslieder in Suhl moderiert.
Serviert wird im Stadl an diesem Tag kostenlos Kaffee und Stollen an den gedeckten Tischen mit gepolsterten Sitzunterlagen.
Im Anschluss an die Veranstaltung werden Händler aus der Region im Stadl-Markt ihre Waren zum Verkauf anbieten und wunderschön gefertigte Geschenkbänder aus der Hilmo-Produktion zu erhalten sein.
Zur Besichtigung ihrer Gemälde laden Hobbymalerin Ingrid Trautlofft und Enkeltochter ein.
Karten zur Veranstaltung sind in der Greiz-Tourist-Info unter Tel.03661-689815 und 036621-2450 im Vorverkauf erhältlich.
Wie Rainer Trautlofft informierte, ist der VIP-Bereich bereits zur 1. Veranstaltung ausverkauft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige