Einmal VIP-Gast sein bei der Bauerfeind AG - Gewinnchancen nur noch bis Sonntag
Erleben Sie einen Tag in Zeulenroda wie Dirk Nowitzki

Abklatschen mit einem Weltstar: Bei seinem Werksbesuch in Zeulenroda bildeten hunderte Mitarbeiter ein Spalier für Dirk Nowitzki.
2Bilder
  • Abklatschen mit einem Weltstar: Bei seinem Werksbesuch in Zeulenroda bildeten hunderte Mitarbeiter ein Spalier für Dirk Nowitzki.
  • Foto: Bauerfeind AG
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Dirk Nowitzki ist Markenbotschafter von Bauerfeind – diese Nachricht sorgte Anfang 2016 auch außerhalb von Thüringen für Schlagzeilen. Schließlich hatte der Basketballer bis dahin lediglich zwei langjährige Werbepartner.

Bei seinem Besuch am 25. Juli 2016 in Zeulenroda bestätigte sich, wie bodenständig der Superstar ist.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Dirk Nowitzki Maler geworden wäre, wenn es mit dem Basketball nicht geklappt hätte? Das verriet er, als er am Ende seines Werksrundganges Fragen der Mitarbeiter beantwortete. Zuvor hatte er seltene Einblicke in die Produktion bekommen und gesehen, wie viel Aufwand beim Anfertigen einer Kniebandage GenuTrain, die er selbst trägt, nötig ist:
Knapp 2 000 Meter Garn werden dabei verstrickt. Das ergibt etwa 100 000 Maschen.

Anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens lädt die Bauerfeind AG die Leserinnen und Leser dieser Jubiläumszeitung zum Gewinnspiel „Ein Tag bei Bauerfeind, wie ihn Dirk Nowitzki erlebt hat“ ein.

Und das Programm kann sich sehen lassen:
Die Gewinner reisen mit je einer Begleitperson am Vormittag an und werden durch den Vorstand in der 12. Etage, dem obersten Stockwerk des Bauerfeind-Towers, begrüßt. Von hier kann man einen herrlichen Panorama-Blick genießen.
Anschließend dürfen die Besucher während eines Werksrundgangs einen Blick hinter die Kulissen in der Produktion, Logistik, Umwinderei und Akademie werfen.
Das Mittagessen wird im schönen Bio-Seehotel in Zeulenroda serviert. Und zur Erinnerung an den Besuch bei Bauerfeind steht auch noch ein kleines Fotoshooting auf dem Plan.
Der Gewinn umfasst eine Übernachtung inklusive Frühstück im Bio-Seehotel Zeulenroda – die Dirk Nowitzki übrigens nicht hatte...

Das Gewinnspiel geht noch bis Sonntag.
Man erreicht es unter folgendem Link:
Bauerfeind-Gewinnspiel

Abklatschen mit einem Weltstar: Bei seinem Werksbesuch in Zeulenroda bildeten hunderte Mitarbeiter ein Spalier für Dirk Nowitzki.
Dirk Nowitzki ist seit 2016 Markenbotschafter von Bauerfeind. Auch nach dem Karriereende des ehemaligen Basketball-Profis geht die Zusammenarbeit weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen