„Fotoclub Auslöser“ präsentiert Fotoschau im Rathaus Zeulenroda

Ursula Pauly bei der Ausstellungseröffnung
  • Ursula Pauly bei der Ausstellungseröffnung
  • hochgeladen von Stefan Klamuth

Am Freitag, dem 20.Februar 2014 hatten die Mitstreiter des Zeulenrodaer Fotoclubs zur Ausstellungseröffnung in das Foyer des Rathauses geladen. Es kamen auch etliche Interessierte, um die in 25 in Rahmen gefassten, Arbeiten der Hobby-Fotokünstler zu bewundern. Bereits im vergangenen Jahr hatten sie mit ihrer Collagen-Sammlung „Zeulenroda in alten und neuen Ansichten“, die sie aus Anlass der 575-Jahrfeier herausgaben, Beachtung gefunden. Eine kleine Einführung mit Vorstellung der Künstler gab Ursula Pauly (Foto), die selbst Clubmitglied ist. Die sehenswerte Exposition kann zu den Sprechzeiten der Verwaltung, dienstags von 9. bis 12 sowie 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 sowie 14 bis 18 Uhr, außerdem freitags von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung besucht werden. Das Ende der Ausstellung ist erst nach der Zeulenrodaer Kulturnacht im Mai vorgesehen.

Autor:

Stefan Klamuth aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.