Franke & Simoni pflanzten musikalischen Apfelbaum

Edward Simoni mit Panflöte und Christian Franke
20Bilder
  • Edward Simoni mit Panflöte und Christian Franke
  • hochgeladen von Dieter Eckold

"Der Weg zur neuen CD war lang, Themen hierzu mussten ausgesucht werden, es sollte etwas besonderes werden", sagte Christian Franke zur vorangestellten Pressekonferenz im Elsterpark Plauen. Mit den neuen Liedern auf der CD möchten die Künstler aufmerksam machen, wachrütteln, Engagement für glückliche Kinder auf der Erde werben und das auch noch unsere Enkel einen Apfelbaum pflanzen können.
„Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen." Dieses Zitat, das keinem Geringeren als Martin Luther zugeschrieben wird, haben der bekannte Sänger Christian Franke und der renommierte Panflötenspieler Edward Simoni aufgegriffen und daraus einen Song gemacht: „Der Apfelbaum“ heißt das Werk und das Duo Franke & Simoni stellt es kürzlich im Elster Park Plauen vor und gaben bei der Gelegenheit auch Autogramme.

Autor:

Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.