Anzeige

Geisternacht im Maislabyrinth- Nacht der Trolle und Gnome !!!!!!

Wo: Maislabyrinth, 07907 Oettersdorf auf Karte anzeigen
Gar Grausiges erwartet Euch...
Gar Grausiges erwartet Euch...
Anzeige

Im Maislabyrinth sind die Trolle los!
Seit Anfang August laden Elfen und Feen zum Verweilen in das Maislabyrinth in Oettersdorf (bei Schleiz) ein. Doch nun werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger,
der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Sonne verliert Ihre Kraft. Ebenso ergeht es den zarten Wesen des Lichtes. Die magische Kräfte der Elfen und Feen lassen nach.
Die Geister der Erde übernehmen nun wieder die Regie auf dem Maisacker.
Trolle, Gnome, Höhlenschieber und allerlei andere schaurige Gestalten kriechen aus Ihren Löchern und Höhlen und laden zum geselligen Beisammensein in der nunmehr 4. Geisternacht im Hirschs Maislabyrinth am Samstag, dem 15. September!
Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden, dass die Maislabyrinth-Saison in Oettersdorf mit einer schaurig schönen Nacht beendet wird und die Familie Hirsch hat sich wieder so Allerlei einfallen lassen.
Die kleinen Besucher können sich zwischen 13 und 17 Uhr auf die Jagd nach Trollgold und Elfensilber begeben. Wer fündig geworden ist, wird dafür sogar von den Labyrinthwächtern belohnt.
Zwischen 17 und 20 Uhr ist das Maislabyrinth für die menschlichen Besucher kurzzeitig geschlossen. Ab 20 Uhr können sich dann alle Mutigen in das von Trollen und Gnomen übernommene Maislabyrinth wagen und vielleicht die Elfen und Feen bei ihrem Abschiedstanz beobachten.
Das Vergnügen kostet für Kinder am Nachmittag je 3 Euro, Erwachsene und alle Besucher der Nachtveranstaltung zahlen 4 Euro.

Am Sonntag gibt es dann die letzte Möglichkeit für dieses Jahr, durch das Maislabyrinth zu streifen. Um 17 Uhr werden dann die Gewinner des diesjährigen MaisQuiz ermittelt und z.B. wartet eine Weihnachtsgans auf ihren neuen Besitzer.

Aktuelle Informationen unter www.hirschsmaislabyrinth.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige