Konzert
Heiter bis beschwingt mit der Vogtlandphilharmonie ins neue Jahr

19Bilder

Die Vogtland Philharmonie unter der Leitung des Generalmusikdirektors Stefan Fraas begeisterte mit den Gesangssolisten Tatiana Larina und Angelos Samartzis am Silvestertag im Rahmen von drei Vorstellungen die zahlreichen Besucher. Zum Auftakt die Ouvertüre aus "Die Italienrin in Algier" von Giacomo Rossini, in Folge wunderbare Melodien aus "Tosca" von Guiseppe Verdi "La Traviata" oder auch aus "La Boheme" wurde der 1. Teil mit der Sinfonie mit dem Paukenschlag die kurze Pause eingeläutet. Weitere Melodien aus "Die Fledermaus" und "Hoffmanns Erzählungen" sowie "Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt" aus "Das Land des Lächelns" wurde der Abend in der Vogtlandhalle für uns zu einem musikalischen Erlebnis.
Alle Bilder aufgenommen mit meinem Smartphone ohne Blitz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen