Wasserkraftmuseum Ziegenrück
Megablitzvorführung und Symphonie der Blitze

2Bilder

Mit der traditionellen Megablitzvorführung wird am 30. Dezember 2018 im Wasserkraftmuseum Ziegenrück das Museumsjahr ausklingen. In der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr gibt es wieder Hochspannung pur. Zuckende meterlange Blitze, ohrenbetäubende gewaltige Donner, mystisch anmutende blitzartige Teslaentladungen, Blitzbilder und vieles mehr werden laufend im Hochspannungsraum des Museums geboten. Im Kraftwerk erfahren Sie, wie Sie ohne Strom eine Leuchtstoffröhre zum Leuchten bringen können, und Sie können neue atemberaubende Laserstrahlenshows sehen.

Auf dem Museumshof können die kleinen Besucher, unter erfahrener Anleitung aus der Heinrichshütte Wurzbach, Zinn gießen und die entstandenen Figuren von einer Hexe deuten lassen.

Ab 16:30 bis 18:00 Uhr, bei gutem Wetter (kein Regen oder Schneefall), werden mit einem Faradayschen Käfig, „Das Wunder der Elektrizität“, Verwandlungs- und Verjüngungsversuche für Mutige geboten. Das Duo „Flamatics“ bietet eine gigantische Feuershow und es wird eine Vorführung von riesigen Musik-Teslatransformatoren mit 2 x 4 000 000 Volt im Freigelände des Museum geben.

Neben den bekannten ständigen Ausstellungen „Die Saalekaskade“ und „Handwerk & Wasserkraft“ ist auch die Sonderausstellung „Unsere Eisenbahn zwischen Lobenstein und Marxgrün“ zu sehen. Für das leibliche Wohl sorgen die Museumsmitarbeiter mit Kaffee und selbstgebackenen Waffeln, Bratwürsten und Glühwein.

Das Museum ist am 24., 25. und 31. Dezember 2018 geschlossen. Am 26.12.2018 und am 01.01.2019 ist das Museum von 13:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Ab dem 2. Januar gelten wieder die regulären Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag 10.00 – 16.00 Uhr, Samstag und Sonntag 13.00 – 16.00 Uhr).

Autor:

Jürgen Müller aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.