Greizer Brauereifest 2019
Party in der Vereinsbrauerei

Silke Fischer
29Bilder

Mit dem traditionellen Einmarsch des Greizer Fanfarenzuges, der Begrüßung durch Brauereichef Thomas Schäfer und dem Fassbieranstich durch Bürgermeister Alexander Schulze wurde am Samstag pünktlich um 14 Uhr das Brauereifest in Greiz eröffnet.

Bereits mit dem zweiten Schlag trieb der Bürgermeister den Zapfhahn in das Fass, aus dem dann das Greizer Schlosspils als Freibier ausgeschänkt wurde. Michael Lippert, Vereinsvorsitzender des Fanfarenzuges, dankte Thomas Schäfer für die Unterstützung zur WM in Calgary mit einem T-Shirt aus Kanada. Anschließend sorgte die vogtländische Sängerin Silke Fische mit ihren Songs für gute Laune. Im Laufe des Nachmittags, durch den Angela Prescher als Andrea Berg-Double führte, spielten noch die Kleinreinsdorfer Schalmeinen auf und der Bierkönig 2019 wurde gewählt. Gegen 18.30 Uhr präsentierte die Greizer Faschingsgesellschaft (GFG)  Ausschnitte aus ihrem Programm und ab 20 Uhr rockte die Party-Band Swagger die Brauereihalle.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.